© Foto Oberösterreich Tourismus Gmbh/Martin Fickert: Blick nach Gmunden
Blick nach Gmunden
Suche
Suchen
Schließen
Oberösterreich

Erlebnis Keramik-Stadt Gmunden

Im Kulturhauptstadtjahr 2024 wird Gmunden einmal mehr zum Zentrum für Keramikexperten und -enthusiasten aus aller Welt. Wie wäre es mit einem verlängerten Ausflug in die City of Ceramics?

City of Ceramics in Gmunden

Unter dem Titel „Keramik zwischen Zeit und Raum“ will Gmunden dem bereits angestammten Ruf als Keramikstadt auf zeitgenössischer Ebene weiter gerecht werden. Hier vereinen sich Projekte zwischen Kunst und Handwerk, Theorie und Praxis, Inspiration und Innovation. Somit entsteht ein nachhaltiges österreichisches Kompetenzzentrum für Keramik, das internationale Relevanz schafft.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Frühling
ganzjährig
Winter
Sommer
Herbst
mit Freunden
zu zweit
allein

Sanitärkeramik: Klo-Museum im K-Hof


Die K-Hof Kammerhofmuseen Gmunden bieten auf 2000 m2 Ausstellungsfläche in 14 barrierefrei zu erreichenden Schauräumen einen chronologischen Querschnitt durch die Geschichte der Stadt Gmunden und des Traunseegebietes von den erdgeschichtlichen Anfängen bis ins 21. Jahrhundert. Der Schwerpunkt Keramik zieht sich als „Roter Faden“ durch sämtliche Ausstellungsräume.

 

Gmundner Keramik Manufaktur - Gmundner Erlebniswelt

Handwerkskunst seit 1492. Jedes Produkt, das aus der Gmundner Keramik Manufaktur kommt, ist ein Unikat – von Hand gefertigt und bemalt. Es ist die Handarbeit, die das Geschirr so wertvoll und einzigartig macht. Die Gmundner Keramik Manufaktur bietet ganzjährig ein erlebnisreiches Programm. Von der Manufakturführung, über Keramik selbst bemalen bis hin zum Erlebnisshopping finden Besucher pure Inspiration für den gedeckten Tisch.

Seeschloss Ort

Nach der Mittagsrast im Restaurant Orther Stub'n lohnt es sich, das idylischen Seeschloss Ort zu besichtigen (nur von außen möglich). Neben seiner außergewöhnlichen Lage wurde es durch die Fernsehserie 'Schloss Hotel Orth' bekannt. Heute ist das Seeschloss eine begehrte Hochzeitslocation.

Schifffahrt auf dem Traunsee

Das glitzernde Wasser über dem die massive Felswand des Traunsteins aufragt. Die Halbinsel von Traunkirchen, die in den See hineinragt und das Uferpanorama von Gmunden. Eine Rundfahrt mit der Traunseeschifffahrt ist ein einzigartiges Natur- und Kulturerlebnis. Technische Romantik kommt auf, wenn der alte Raddampfer „Gisela“ ablegt und fauchend Fahrt aufnimmt. Das Dampfschiff ist lebendige Geschichte der touristischen Schifffahrt im Salzkammergut und versetzt seine Fahrgäste in die Zeit der k.u.k. Sommerfrische zurück. Mit regionalen Spezialitäten wie Knödel oder Traunseefisch klingt der Tag im Landhotel Grünberg am See genüsslich aus.

 

Baumwipfelpfad Salzkammergut

Ein gemütliches Bergerlebnis für die ganze Familie wartet am Grünberg. Mit der Grünberg-Seilbahn geht's rauf zum Baumwipfelpfad Salzkammergut. Oben angelangt, genießt man die grandiose Aussicht auf Traunsee und Traunstein. Zahlreiche Erlebnis- und Spielestationen säumen den Weg hinauf und eine rasante Rutschpartie in der 75 Meter langen Tunnelrutsche im Turminneren führt wieder nach unten. Entweder gleich einkehren in der Grünbergalm oder nach einer kleinen Wanderung zum Laudachsee auf der Ramsaualm - Sie haben die Wahl.

 

Keramisches Glockenspiel im Gmundner Rathaus

Beim gemütlichen Spaziergang entlang der Gmundner Esplanade zum Toscanapark kommen Sie bei der Café-Konditorei Baumgartner vorbei. Besser gesagt, Sie kommen nicht vorbei, ohne mindestens eine von 42 köstlichen, hausgemachten Eisvariationen probiert zu haben. Derweil ertönt im Gmundner Rathaus das Keramische Glockenspiel, das mit seinem 'grün-geflammten' Dekor sowas wie ein Wahrzeichen der Keramikstadt Gmunden ist.

 

Hier geht's zu Ihrem Ausflugsplan

 

Mehr Infos zu 'Bad Ischl Salzkammergut Kulturhauptstadt Europas 2024'

 

Anreisetipp mit dem Freizeit-Ticket OÖ

Das Freizeit-Ticket OÖ ist Ihr günstiges Tages-Öffiticket für ganz Oberösterreich. Damit reisen Sie bequem und umweltschonend ans Ausflugsziel. In Gmunden angekommen, gibt es einige Möglichkeiten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln Ihr Ziel zu erreichen. Mehr Infos dazu.

  • Die Tages-Netzkarte für Oberösterreich kostet im Kulturhauptstadtjahr 2024 statt € 24,90 nur € 19,90 und ist im gesamten Salzkammergut (Oberösterreich, Salzburg und Steiermark) bis 03:00 morgens des Folgetages gültig.
  • Ein Ticket ist gültig für bis zu zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder unter 15 Jahren.
  • Gültig von Montag bis Freitag werktags ab 9:00 Uhr sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig bis 03.00 Uhr morgens des Folgetages
  • Nutzbar im gesamten öffentlichen Nahverkehr (ausgenommen Pöstlingbergbahn und die Fernverkehrszüge InterCityExpress, InterCity, EuroCity, EuroNight, D-Zug, Railjet, Railjet Express, Nightjet, Westbahn) in Oberösterreich inkl. des gesamten Salzkammergutes in Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark.
  • Erhältlich ist das Ticket über die OÖVV App, in den OÖVV Regionalbussen, an den Fahrkartenautomaten der LINZ AG Linien und Wels Linien, in allen Vertriebskanälen der ÖBB und von Stern & Hafferl sowie in der App der LINZ LINIEN.

Alle Infos zum Freizeit-Ticket OÖ im Kulturhauptstadtjahr 2024

 

Reguläre Tarife

  • Außerhalb des gültigen Zeitraums vom Freizeit-Ticket OÖ stehen weitere Tarife zur Verfügung: Fahrkarten und Preise.
  • Informationen zum ermäßigten Fahrpreis allein reisender Elternteile im Regionalverkehr finden Sie hier.
  • Alle Infos zu Fahrzeiten, Ermäßigungen und Tarifen sowie Online-Ticketbuchung finden Sie in der OÖVV App.

 

Fahrplanauskunft

Kontakt & Service

Tourismusverband Traunsee-Almtal
Toscanapark 1
4810 Gmunden

Telefon +43 7612 74451
E-Mail info@traunsee-almtal.at
Web www.traunsee-almtal.at

Kulturhauptstadt Veranstaltungstipps:

Gmunden

Ausstellungen: Zwischen den Zeiten und Künsten

2024 soll die Villa Toscana wieder zu einem Ort erwachen, an dem die „guten Menschen“ der Vergangenheit auf „gute Menschen“ der Gegenwart treffen, sich an ihnen reiben und inspirieren…
Zeitraum: 14.06.2024 bis 16.06.2024
Villa Toscana
zur Veranstaltung
Gmunden

5. Welt-Salon: „Musik und Migration"

Konzert mit: Ensemble Bruno Galeone (Madagaskar/Italien)Rotary Club Gmunden Punkt, Kulturverein Schreiantn (Projektträger)Bruno Galeone reiste als Kind allein von Madagaskar nach…
Zeitraum: bis 09.08.2024
Freizeitanlage Seebahnhof
zur Veranstaltung
Gmunden

Eröffnung: Idylle für die Moderne

Wie viele seiner Künstlerzeitgenossen suchte auch Arnold Schönberg die Sommerfrische fern urbaner Ablenkungen auf, um seiner Kreativität während ausgedehnter Landaufenthalte freien…
Zeitraum: bis 01.09.2024
Villa Toscana
zur Veranstaltung
Gmunden

Salon Schönberg und seine Musik

Musik von Arnold Schönberg und seiner Zeit wird in einem Kammerkonzert erklingen und Erlebtes aus dieser Zeit in einer Lesung präsentiert. …
Zeitraum: bis 04.10.2024
Villa Toscana
zur Veranstaltung