Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

#wirbleibenzuhause

Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ausflugsziele mit Freunden

(255) Ergebnisse
Tipp der Redaktion
Foto: Erlebniswelt Granit: In der Erlebniswelt Granit in Sankt Martin im Mühlkreis demonstriert ein Handwerker die Verarbeitung des Urgesteins aus dem Mühlviertel auf seiner Werkbank

Das Mühlviertel ist aus Jahrmillionen altem Urgestein gebaut. Seit jeher nutzen die Menschen dieses Geschenk der Natur und bauen den Granit in Steinbrüchen ab.

Tipp der Redaktion
Foto: Alois Peham: Nahaufnahme einer Wildblumen

Die älteste Schutzhütte und der höchste Gipfel in Oberösterreich, beides sind starke Anziehungspunkte am Dachstein. Von blühenden Almwiesen bis zu schwindenden Gletschern, gegensätzlicher könnte der Kontrast kaum sein.

Tipp der Redaktion
Ein fröhlich und hell gestalteter Gastgarten mit lilafarbener Deko

Gaumen und Zungen sind auf unglaubliche Art und Weise in der Lage, feinste Geschmacksnuancen zu erkennen. Sie wollen nur entsprechend trainiert werden.

Tipp der Redaktion
Foto: Alois Peham: Vor dem gelben Schloss Leonstein mit Efeubewuchs ist eine kleine Wandergruppe zu sehen

Entlang des Rinnerberger Baches, der einen imposanten Wasserfall inmitten einer wilden Klamm in den Fels gefurcht hat, führt diese reizvolle Wanderung. Sie ist besonders im Frühjahr zu empfehlen, wenn der Waldboden mit duftendem Bärlauch bedeckt ist.

Tipp der Redaktion
Foto: Alois Peham: Ein Kahler Baum, im Hintergrund ragen Berggipfel aus dem Nebelbecken

Der Schieferstein, ein markanter Felsgipfel zwischen Losenstein und Reichraming im Ennstal ist schon von weitem zu sehen. Der Berg weist alpinen Charakter auf, ist aber wegen seiner „nur“ 1200 m Höhe fast das ganze Jahr über begehbar.

Inhalte werden geladen ...