Eine dreiköpfige Familie beim Wandern zum Brunnsteiner See in der Ferienregion Pyhrn-Priel.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ausflugsziele mit Freunden

(254) Ergebnisse
Tipp der Redaktion

Nebelfetzen steigen empor und vervollkommnen sich mit dem zwischen dunklen Waldflanken eingezwängten See zu einem einzigartigen Bild. Stimmig beginnt diese Tour in der Welterbe Natur- und Kulturerberegion, und das sollte sich noch steigern.

Tipp der Redaktion

Oberösterreich trägt den Reichtum im Namen. Es ist reich an schützenswerten Landschaften. Und reich an kreativen Köpfen, die diese Naturbühnen inszenieren.

Tipp der Redaktion

Der 1982 eröffnete und 75 Kilometer lange Wanderweg entlang der Strecke der historischen Pferdeeisenbahn sorgt vor allem im Grenzbereich zu Tschechien für ein einsames Wandererlebnis. Die Beschilderung bis zur Grenze ist allerdings nicht immer leicht zu finden.

Tipp der Redaktion

Beim Parkplatz der Zickerreith Almhütte am Hengstpass beginnt eine Tour, die das ganze Jahr über gerne gegangen wird. Ob mit Tourenski, Schneeschuhen oder zu Fuß, der Wasserklotz ist ein leicht erreichbarer Aussichtsberg mit phantastischen Blicken ins Hintergebirge.

Tipp der Redaktion

Drei Gasthäuser lockten einst die Sonntagswanderer auf die Steyregger Rundtour. Eines davon, das Gasthaus Daxleitner, ist noch geblieben und liegt günstig zur Halbzeit der Wanderung. Pfenningberggipfel, Reichenbachtal und das ehemalige Kloster in Pulgarn runden diese Tour ab.

Inhalte werden geladen ...