Ein Paar beim Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Wofür ein Kraut gewachsen ist

Für alles ist ein Kraut gewachsen, so will es zumindest der Volksmund wissen. Zumindest für zwei Verwendungszwecke wachsen in Oberösterreich viele Kräuter: zum Würzen und als Heilkräuter.

zu zweit

Aromatische Düfte umwehen die Felder der Bergkräutergenossenschaft in Hirschbach im Mühlviertel. Aus der Ernte werden Tees, Gewürze und vieles mehr gewonnen. Wie das passiert, zeigt eine Betriebsführung. Eine kurze Reise von Hirschbach quer durchs granitene Mühlviertel führt nach Klaffer am Hochficht. Im hohen Norden Oberösterreichs ist hier ein ausgedehnter Heilkräutergarten angelegt. Er ist der größte seiner Art in Österreich. Auf Gewürze und deren Herstellung versteht man sich auch im Innviertel. In Lambrechten bei Familie Schneiderbauer wachsen Würzmittel für Küche und Keller. Und welche Köstlichkeiten gedeihen in der Wildnis? Dieses Wissen gibt Johanna Staudinger in Oberwang bei Mondsee an die Teilnehmer ihrer Wildkräuterführungen weiter.

Dazu passt:

Bergkräutergenossenschaft

Die Mühlviertler Granitlandschaft bietet die optimale Voraussetzungen für ein langsames Wachstum der Kräuter ...

mehr dazu

Innviertler Gewürze

Von der Saat bis zum fertigen Brotgewürz. Erleben Sie bei uns den unvergesslichen Duft der Gewürze. Im Sommer ...

mehr dazu

Größter Bio-Heilkräuter-, Schau- und Lehrgarten Österreichs

Größter Bio-Heilkräutergarten Österreichs! Kräuterparadies im Böhmerwald… Gleich bei der Pfarrkirche befindet ...

mehr dazu

Wildkräuterführung

Johannas Interesse und Leidenschaft gelten schon lange den heimischen Wildpflanzen-, Früchten und Pilzen, ...

mehr dazu