© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Biken im Nationalpark Kalkalpen.
Drei Mountainbiker bei einer Tour durch den Nationalpark Kalkalpen im Herbst.
Oberösterreich

Aussichtsreiche Wege am Donausteig

Der Donausteig erschließt das bayerisch-oberösterreichische Donautal für Weitwanderer. Allerdings nicht nur für diese.

mit Freunden
zu zweit
Frühling
Sommer
Herbst
allein

Die Donausteigrunden führen von der Hauptroute abzweigend ins Hinterland und führen wieder zum Ausgangspunkt zurück. Ideal also für einen Ausflug gemeinsam mit dem besten Wander-Freund oder einer Bergkameradin. Eine dieser Runden ist die Ausblicksrunde in Waldhausen. Eine wie der Name schon andeutet aussichtsreiche Wanderung, die aber knapp 500 Mühlviertler Höhenmeter in die Waden pumpt. Fast am anderen Ende des Donausteigs in Pfarrkirchen im Mühlkreis, führt die Traumblickrunde ins Naturschutzgebiet Rannatal und zur Burgruine Falkenstein. Wer übrigens glaubt, der Donausteig kenne keine Gipfel, der täuscht sich. Es sind derer sogar mehrere und der Wetzelstein in Bad Kreuzen ist nur einer davon.

Dazu passt:

Bad Kreuzen

Donausteig-Gipfel "Wetzelstein"

Höchster Punkt der Mühlviertelschleife des Donausteiges;herrlicher Fernblick – Ötscher, Gobelwarte/Grein, Kollmitzberg 7 Gipfel am Donausteig!Selbst Gipfelstürmer kommen an der Donau voll auf ihre Kosten. In Oberösterreich spricht man sogar schon von…

mehr dazu
Neustift im Mühlkreis

Donausteig - einfach sagenhaft

450 Kilometer Donausteig41 Donaurunden Durch insgesamt 135 Start-, Rast- und Panoramaplätze erfahren die wechselnden Landschaften an der Donau eine durchgehende Inszenierung. In den Gemeinden entlang des Donausteige finden Wanderer die Startplätze…

mehr dazu