Oberösterreich

Im Fahrradsattel und auf dem Dampfross

Das Tal der Steyr hat viele Gesichter. Einmal zeigt sich der Fluss ruhig, wie auf seinen letzten Kilometern bis Steyr. Oder er gebärdet sich wild und ungezähmt, wie im Steyrdurchbruch.

zu zweit
mit Freunden
Frühling
Sommer
Herbst
allein
mit Kind

Von den Kalk-Gebirgsstöcken im Süden bei Klaus bis zur Mündung in die Enns wird die Steyr vom Steyrtalradweg begleitet. Was liegt da näher, als sich einen gleichgesinnten Sportsgeist zu suchen und gemeinsam eine Tour zu starten? Ein beliebtes Teilstück ist der Abschnitt von Steyr nach Süden bis Grünburg. Das liegt wiederum nicht nur an der ausnehmend schönen Landschaft, sondern auch an den Dampfrössern der Steyrtal Museumsbahn. Die Lokomotiven sind mit ihren Zügen auf der 17 Kilometer langen Schmalspurbahn zwischen der alten Eisenstadt und dem Endbahnhof Grünburg unterwegs. Was also liegt näher, als die Fahrräder für die Rückfahrt im Gepäckwaggon zu verstauen und sich zischend und rumpelnd nach Steyr bringen zu lassen.

Kontakt & Service

Steyr und die Nationalparkregion
Stadtplatz 27
4400 Steyr

+43 7252 53229
info@steyr-nationalpark.at
www.steyr-nationalpark.at

Dazu passt:

Waldneukirchen

Bahnhof Steyrtal Museumsbahn

Unternehmen Sie eine Fahrt mit der ältesten Schmalspurbahn Österreichs. Die 17 km lange Strecke von Grünburg nach Steyr führt durch die wildromantische Aulandschaft des Steyr-Flusses.Mit der Gästegästekarte "In Summe mehr" erhalten Sie  20 %…

mehr dazu
Grünburg

Gasthaus zum Bezirksgericht

 Wo sich früher 'Richter und Angeklagte Aug´in Aug´gegenüberstanden, werden SIe heute mit einer gut bürgerlichen Küche und hausgemachten Mehlspeisen verwöhnt.Mitten im Herzen des Steyrtals finden Sie unser Gasthaus mit ländlichem Ambiente und…

mehr dazu