© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Biken im Nationalpark Kalkalpen.
Drei Mountainbiker bei einer Tour durch den Nationalpark Kalkalpen im Herbst.
Oberösterreich

Bergtour vom Krippenstein zum Guttenberghaus

Die neue Welterbespirale ist neben den “5 fingers” eine der Attraktionen am Krippenstein. Auch uns beeindrucken schon am Beginn dieser Tour die phantastischen Ausblicke zum Dachstein und hinab zum Hallstätterse. Bald darauf sind wir unterwegs auf der langen Wanderung über das einsame Hochplateau “Am Stein”.

mit Freunden
zu zweit
allein
Frühling
Sommer
Herbst

von Sabine Neuweg und Alois Peham

Die Dachstein-Welterbe-Seilbahnen bringen uns hinauf zum Krippenstein. Nach dem Besuch der Aussichtspunkte folgt man zunächst dem breiten Heilbronner Weg und zweigt bald ab auf den Weg Nr. 661, der über den Margschierf  zum Heilbronner Kreuz führt. Es ist ein wilder Steig, der durch eine eindrucksvolle Karsteinöde hinüberführt zum Gedenkkreuz für die 13 im Jahr 1954 erfrorenen Schüler und Lehrer aus Heilbronn. Wir haben eine einsame Variante über dieses mit vielen grünen Almflecken durchzogene Plateau gewählt. Dazu folgt man dem Weg bis zur Kreuzung Loskoppen und bleibt dann am Weg Nr. 666 Richtung Grafenbergalm. Etwa 800 Meter weiter in einer Senke zweigt ein unmarkierten Steig ab. Man kann auch noch etwa 500 Meter am Hauptweg bleiben und dann auf einem markierten Weg einschwenken. Auf beiden erreicht man die Halterhütte, an der vorbei der Steig weiter führt ins Gelände der ehemaligen Langkaralm. Am Ende des Almgeländes zeigt die etwas spärliche Markierung den Weg nach Süden zur Lackenmoosalm an, wo man bei einem Wegweiser nach rechts die Wachhütte “Bei der Hand” und damit den Weg Nr.616 erreicht. Über einige steilere Felspassagen steigt man zur Feisterscharte hinauf. Zum großen Rundblick vom Sinabell aus sollte man sich noch motivieren,  ehe man hinabwandert zum Guttenberghaus, wo man den Tag ausklingen lässt. Der zweite Tag beginnt mit dem kurzen Anstieg hinauf zur Feisterscharte. Man folgt den Wegweisern auf dem teilweise schon bekannten Weg Nr. 616 zur Gjaidalm. Es ist eine grüne, immer wieder mit phantastischen Karstfelsgebilden durchzogene Landschaft mit blühenden Begleitern am Wegrand. Die Abfahrt zurück ins Tal erfolgt knieschonend mit der Seilbahn.

                                                                    

Daten und Fakten

Ausgangspunkt:Dachstein-Welterbe-Seilbahnen Obertraun, Bergstation Krippenstein  

Anreise: über Bad Goisern nach Hallstatt und weiter nach Obertraun

Charakteristik: einsame 2-Tages-Bergtour auf großteils markierten, felsigen Wegen, Orientierungvermögen notwendig, nur bei stabilem Wetter, kurzer steiler Felsanstieg vor der Feisterscharte

Zeiten & Höhen:Gehzeit: 10 Stunden (1.Tag: 6 Stunden, 2. Tag: 4 Stunden), Höhendifferenz: 1200 m, Krippenstein (2108 m) – Margschierf (2080 m) – Heilbronner Kreuz (1959 m) – Feisterscharte (2198 m) – Sinabell (2349 m) – Guttenberghaus (2147 m) – Station Gjaidalm (1788 m)

Einkehr und Übernachtung: Guttenberghaus, bewirtschaftet von Anfang Juni bis 10. Oktober

Karten:AV-Karte Nr.14, Kompass Nr. 20, Freytag & Berndt Nr. 281

Infos:www.dachsteinwelterbe.at, www.guttenberghaus.at

Buchtipp:Neuweg/Peham: Schutzhütten. Touren – Wanderwege – Geschichte. Ennsthaler Verlag, Steyr 2004 ISBN 3-85068-604-3

Kontakt & Service

Dachstein Salzkammergut
Kirchengasse 4
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 5 95095
info@dachstein-salzkammergut.at
www.dachstein-salzkammergut.at

Dazu passt:

Obertraun

Aussichtsplattform "5fingers"

Die Aussichtsplattform "5fingers" in Obertraun zählt zu den wohl spektakulärsten Aussichtsplattformen in Österreich und bietet Adrenalinkicks auf höchstem Niveau.  Unvergessliches BergerlebnisAnfang Oktober 2006 eröffnete die Aussichtsplattform…

mehr dazu
Obertraun

Dachstein Krippenstein Seilbahn

Die Dachstein Krippenstein Seilbahn bringt dich ohne viel Muskelkraft nicht nur auf die Schönbergalm, zu den Dachstein Eishöhlen und zur Mammuthöhle, sondern auch auf den Hausberg der Obertrauner, den Krippenstein auf 2.100 m. Ausblicke genießenHier…

mehr dazu
Obertraun

Dachstein Krippenstein - Erlebnisberg

Der Dachstein Krippenstein ist ein wahrer Erlebnisberg der keine Wünsche offenlässt. Sowohl Naturliebhaber die Ruhe suchen als auch Adrenalinjunkies kommen auf ihre Kosten. Ein Berg für alle Fälle!Der Dachstein Krippenstein in Obertraun lässt keine…

mehr dazu
Obertraun

Gjaid Alm auf 1738

Die Gjaid Alm ist eine der ältesten Almen am Dachsteinplateau auf 1.738 Metern und über die Bergbahn der Dachstein Krippenstein Seilbahn erreichbar. Die beliebte Unterkunftshütte…

ab € 15,00
zur Unterkunft
Obertraun

Heilbronner Kapelle am Dachstein Krippenstein

Die Heilbronner Kapelle am Dachstein Krippenstein dient als Denkmal an eine Bergtragödie im Jahre 1954. Heilbronner Dachsteinunglück13 Menschen (3 Lehrer und 10 Schüler) verloren zu Ostern 1954 ihr Leben bei einem Schneesturm am Dachsteinmassiv.…

mehr dazu
Obertraun

Obertraun, Webcam Bergstation Dachstein Krippenstein Seilbahn

Obertraun
Letzte Aktualisierung: 26.10.2021, 10:09

mehr dazu