©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Martin Fickert: Familienausflug zur Aussichtsplattform Skywalk in Hallstatt im Salzkammergut.
Familienausflug zur Aussichtsplattform Skywalk in Hallstatt im Salzkammergut.
Suche
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Mit dem Nachtwächter durch Steyr

Gemeinsam mit dem Nachtwächter durch Steyr zu ziehen, hat mehrere Vorteile.

zu zweit
mit Freunden
allein
ganzjährig
Winter
Sommer
Frühling
Herbst
mit Kind

Der kulinarische: Die Steyrer Nachtwächter kennen allerlei außergewöhnliche, verborgene Orte, an denen verschiedene Gänge eines Menüs serviert werden. "Dine around" nennt sich dieses Ritual. Da wird die Vorspeise vor der Kulisse des berühmten Steyrer Kripperl serviert. Und für die Suppe geht’s schon mal hinunter in den Michaelerkeller. Die Vorfreude aufs nächste Schmankerl spornt da gleich einmal die ganze Gruppe an. Damit kommen wir zum geselligen Vorteil der Tour: Der oder die Nachtwächter/in kennt nämlich allerlei erheiternde Geschichten rund um die Stadt Steyr. Und die geben die schwarz gewandeten Gesellen auf dem Weg zu den einzelnen Stationen auch ausgiebig zum Besten. Endstation ist dann eines der Nachtwächter-Restaurants in der Stadt. Dort werden Hauptgang und Nachspeise serviert. Und viel Gelegenheit, den Abend in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

Kontakt & Service

Steyr und die Nationalparkregion
Stadtplatz 27
4400 Steyr

+43 7252 53229
info@steyr-nationalpark.at
www.steyr-nationalpark.at

Dazu passt:

Steyr

Museum Arbeitswelt

Ein Ort der GeschichteDas Museum Arbeitswelt Steyr ist untergebracht in zwei denkmalgeschützten Fabrikgebäuden aus dem 19. Jahrhundert.Mit der Gästegästekarte "In Summe mehr" erhalten Sie  ab November 2021 20 % Ermäßigung auf einen Eintritt Gegründet…

mehr dazu
Steyr

Innerberger Stadel

Stadtmuseum Steyr im Innerberger Stadl Dieses bedeutendste Wirtschaftsgebäude der Renaissance wurde 1612 als Getreidespeicher erbaut und war später Sitz der „Innerberger Eisengewerkschaft“. Die Fassade ist reich mit Kratzputzmalereien (Sgraffiti),…

mehr dazu
 

Steyr

STEYR am Nationalpark – natürlich romantisch! Die über 1000jährige Stadt Steyr, am malerischen Zusammenfluss von Enns und Steyr gelegen, ist ein wahres Architekturjuwel. Am historischen Stadtplatz reihen sich Bürgerhäuser aus verschiedenen…

mehr dazu