© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Martin Fickert: Gmunden am Traunsee im Salzkammergut.
Blick auf das Seeschloss Ort in Gmunden am Traunsee im Salzkammergut.
Suche
Suchen
Schließen
Oberösterreich

Geschichte und echte Bräuche erleben

Im Kulturhauptstadtjahr 2024 in die reiche Industriegeschichte des Salzkammerguts eintauchen

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
allein
mit Freunden
zu zweit
Frühling

Wo Industrie und Kultur einander begegnen

Anlässlich des Kulturhauptstadtjahres 2024 wird die reiche Industriegeschichte des Salzkammerguts facettenreich präsentiert. Museen und Industriebetriebe der Region Traunsee-Almtal bieten von Mai bis November 2024 Themenführungen zu historischen und aktuellen Aspekten der Industriekultur. 

 

Museum der Region Vorchdorf - Kitzmantelfabrik

Bei einer spannenden Themenführung in den neu gestalteten und historischen Räumen erleben Interessierte unter anderem die Geschichte der Kitzmantel Schuhe aus der einstigen Schuh- und Lederfabrik.

Zur Themenführung 

 

Pferdezentrum Stadl-Paura

Die Vielfalt der historischen Anlagen, Bauwerke aus der k. & k. Zeit und die Welt der Pferde entdecken Sie bei einer Führung durch das Pferdezentrum Stadl-Paura.

Zur Themenführung

 

K-Hof Kammerhofmuseen Gmunden

Der K-Hof bietet auf 2000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in 14 barrierefrei zu erreichenden Schauräumen einen
chronologischen Querschnitt durch die Geschichte der Stadt Gmunden und des Traunseegebietes von den erdgeschichtlichen Anfängen bis ins 21. Jahrhundert. Der Schwerpunkt Keramik zieht sich als „Roter Faden“ durch sämtliche Ausstellungsräume.

Zur Themenführung

 

Laufen Austria AG - Werk Gmunden

Die LAUFEN Austria AG verbindet traditionelles Handwerks-Know-How mit innovativer Forschungsarbeit und revolutionierte so vor rund zehn Jahren den Bereich der Sanitärkeramik mittels sogenannter Saphirkeramik. Der Standort in Gmunden setzt international neue Maßstäbe bei der klimafreundlichen Produktion von Sanitärkeramik.

Zur Themenführung

 

 

Anreisetipp mit dem Freizeit-Ticket OÖ

Das Freizeit-Ticket OÖ ist Ihr günstiges Tages-Öffiticket für ganz Oberösterreich. Damit reisen Sie bequem und umweltschonend ans Ausflugsziel. In Gmunden gibt es einige Möglichkeiten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln ans Ziel zu kommen. Mehr Infos dazu.

  • Die Tages-Netzkarte für Oberösterreich kostet im Kulturhauptstadtjahr 2024 statt € 24,90 nur € 19,90 und ist im gesamten Salzkammergut (Oberösterreich, Salzburg und Steiermark) bis 03:00 morgens des Folgetages gültig.
  • Ein Ticket ist gültig für bis zu zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder unter 15 Jahren.
  • Gültig von Montag bis Freitag werktags ab 9:00 Uhr sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig bis 03.00 Uhr morgens des Folgetages
  • Nutzbar im gesamten öffentlichen Nahverkehr (ausgenommen Pöstlingbergbahn und die Fernverkehrszüge InterCityExpress, InterCity, EuroCity, EuroNight, D-Zug, Railjet, Railjet Express, Nightjet, Westbahn) in Oberösterreich inkl. des gesamten Salzkammergutes in Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark.
  • Erhältlich ist das Ticket über die OÖVV App, in den OÖVV Regionalbussen, an den Fahrkartenautomaten der LINZ AG Linien und Wels Linien, in allen Vertriebskanälen der ÖBB und von Stern & Hafferl sowie in der App der LINZ LINIEN.

Reguläre Tarife

  • Außerhalb des gültigen Zeitraums vom Freizeit-Ticket OÖ stehen weitere Tarife zur Verfügung: Fahrkarten und Preise.
  • Informationen zum ermäßigten Fahrpreis allein reisender Elternteile im Regionalverkehr finden Sie hier.
  • Alle Infos zu Fahrzeiten, Ermäßigungen und Tarifen sowie Online-Ticketbuchung finden Sie in der OÖVV App.

 

Fahrplanauskunft

Kontakt & Service

Tourismusverband Traunsee-Almtal
Toscanapark 1
4810 Gmunden

Telefon +43 7612 74451
E-Mail info@traunsee-almtal.at
Web www.traunsee-almtal.at

Alle Themenführungen auf einen Blick:

Gmunden

Themenführung "Industriekultur" bei LAUFEN Austria

Ein Besuch bei LAUFEN Austria rund um das Thema INDUSTRIEKULTUR.
Zeitraum: bis 26.04.2024
Laufen Austria AG | Werk Gmunden
zur Veranstaltung