©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Roberg Maybach: Familien-Wanderung mit Picknick in der Vitalwelt Bad Schallerbach.
Eine Familie sitzt in der grünen Wiese und genießt ein Picknick. Der Junge flechtet der Mama eine Blume ins Haar.
Suche
Oberösterreich

Bierradtouren in der Hügelwelt - "Bier & Kulinarik"


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Biervielfalt entdecken - rote Tour
Startort: 4230 Pregarten
Zielort: 4230 Pregarten

Dauer: 14h 0m
Länge: 201,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 3.220m
Höhenmeter (abwärts): 3.220m

niedrigster Punkt: 240m
höchster Punkt: 770m
Schwierigkeit: schwer
Kondition: schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

Die ambitionierte Tour im südlichen Teil der Urlaubsregion Mühlviertler Alm Freistadt verspricht Gaumen- und Augenschmaus. Teilweise radeln Sie entlang der Museumsstraße und treffen auf kulturelle Sehenswürdigkeiten. Jede Jahreszeit hat auf dieser Strecke ihren Charme. Im Frühling blühen die Obstbäume, im Sommer radeln Sie entlang kühlem Nass und im Herbst entlang rot-oranger Laubwälder.  Energiesparend kann die Runde mit dem E-Bike befahren werden. Ausgangspunkt ist in Pregarten (Parkplatz Kulturhaus Bruckmühle).

Aufgrund der Höhenmeter empfehlen wir Ihnen die Tour in 5 Tagesetappen aufzuteilen.  Nächtigungstipp Alberndorf, Gallneukirchen, Schwertberg, Au an der Donau, Pierbach, Bad Zell, Tragwein, Kefermarkt und/oder Warberg ob der Aist (nähe Pregarten).

Für sportlich ambitionierte RadfahrerInnen besteht die Möglichkeit die Tour auf 4 Tage zu reduzieren oder Sie verbinden die Bier & Kulinarik Radtour mit weiteren Bierradtouren www.muehlviertel-urlaub.at/bierradtouren
Fordern Sie die passenden Etappenvorschläge unter anfrage@muehlviertel.at an. 

Tipp: Am besten planen Sie Ihre Tour zwischen Mittwoch und Sonntag.
(Ruhetage Gastronomie)

Kulinarische Highlights auf der Tour:
Pregarten:  Nordland Aronia - Biohofladen für Produkte mit Aroniabeeren
Neumarkt:  Mostmuseum Trosselsdorf
Alberndorf:  Whiskydestillerie Erlebnis- & Genusswelt Peter Affenzeller
Gallneukirchen:  Fleischmanufaktur Riepl
Katsdorf: Schaubetrieb Salamitrocknerei Saller, Mühlviertler FEUERzeug Chilisaucen und Biohof Steininger (Abstecher nach Lungitz/Schörgendorf)
Ried in der Riedmark:  Buchholzer Bräu
Schwertberg:  Schwertberger Bräu
Au an der Donau:  donAu Stand'l mit Fischaufstieg 
Windhaag bei Perg:  Hoftaverne Holzer mit regionalen Schmankerln
Rechberg: Naturpark Mühlviertel mit seinen Naturparkspezialitäten
St. Thomas am Blasenstein: Naturladen "Arche Natur"
Tragwein:Bauernkrapfen-Schleiferei mit Schaubetrieb, Schaumosterei und Biohofladen Pankrazhofer, The Beer Buddies - Brauerei 
Gutau: Biohof und Edelbrennerei Dambachler, Schafzucht & Biokäserei Ortner
und Biohof  "Der Seyrhof"
Elz (Lasberg): Traditionswirthaus Elzer Stub'n mit traditionsreicher, österreichischer Küche
Kefermarkt: Schlossbrauerei Weinberg - 1. OÖ Gasthausbrauerei 

Wegtypen:
Nebenstraße: 196 km
Bundesstraße: 5 km

Parkmöglichkeiten:
Parkplatz gegenüber Bruckmühle in Pregarten

Reparaturmöglichkeiten: 
Sport Roth in Gallneukirchen

ÖAMTC Fahrrad-Stützpunkt Self-Service:
Beim DonAu Stand'l in Au an der Donau
Hotel Lebensquell in Bad Zell

Unterkünfte - Spezialisten für Radfahren:
Der Dorfwirt, Fam. Raab in Rechberg
Hotel Lebensquell in Bad Zell
Pension Mühlviertler Berghof in Bad Zell
Oberdorfnerstubm, Fam. Jachs in Schönau im Mühlkreis

Planen Sie Ihre Tour ab/bis Bad Zell in zwei Tagesetappen.

Streckenführung:
Die Tour startet beim Parkplatz Bruckmühle – auf R914 bis zur B124, dann auf Verbindungsweg Hagenberg - bei beiden Ampeln rechts halten, (Anschlussmöglichkeit von Landhotel Scheiben auf R915) nach Hagenberg – auf R914 Feichterwald bis Kreuzung Dingdorf/Mahrersdorf – gerade auf Verbindungsweg Dingdorf – Rempldorf – Neumarkt; dort auf dem R916 nach Trosselsdorf bis Mostmuseum – weiter auf R910 nach Pröselsdorf - Gasthof Glockerwirt rechts bis zur Abbiegung Loitzendorf „Hinweistafel Whiskydestillerie“ zur Erlebnis- & Genusswelt Affenzeller – weiter über Spattendorf – im Ort rechts Einmündung in den R910 entlang Siedlungsstraße bis Abbiegung rechts Grasbach entlang bis Einmündung in Reichenauer Straße am R28 nach Gallneukirchen entlang der Gusen am R28 nach Engerwitzdorf – Katsdorf (Kulinarikzentrum/Schaubetriebe) bis Lungitz – nach Eisenbahntunnel links – Schwarzendorf -  Richtung Reiser – rechts abbiegen Grünau – links nach Buchholz (Buchholzer Bräu) – rechts auf Radweg entlang B123 bis Holzgasse – links in Holzgasse einbiegen und über Doppl - Hartl  auf R30 in Schwertberg (Schwertberger Bräu) – weiter auf R30 – Aisthofen – Au an der Donau (DonAu Standl- Bierkompetenzzentrum und Campingplatz) – über R1 und R29 nach Perg – Auhof – Pergkirchen – Münzbacher Straße rechts einbiegen bis Altenburg (HINWEIS Museum „Der Graf von Windhaag“ und Filialkirche Altenburg) und links entlang Pühringerstraße nach Windhaag bei Perg (Kloster Windhaag) – über Rechberger Straße nach Hiesbach – Windischhof (Einmündung in R977) nach Rechberg (Badesee/Naturpark) – entlang Badesee bis Abzweigung links R977 über Naturerlebnis Pammerhöhe auf Puchberg links halten (Elefantenstein) bis zur Kapelle – rechts am Reiterberg über Ober St. Thomas  und Einmündung rechts auf Klingenbergstraße bis St. Thomas am Blasenstein (Luftgeselchter Pfarrer/Buckelweh Luck´n) – zurück auf Klingenbergstraße bis Abzweigung rechts auf Güterweg Staub -Richtung Klein Maselsdorf – bei Kapelle links über Lindnerberg nach Pierbach – entlang der Großen Naarn auf R956 bis Parkplatz Ruttenstein – links auf Verbindung R956  – Hofing – Schönau im Mühlkreis – nach Sportgelände (Freibad) links Richtung Oberndorf abbiegen – entlang R956 – Pehersdorf – ACHTUNG! Abbiegung links nach Bad Zell in R959 – Weberberg – Abbiegung rechts nach Hirtlhof und über den Haidberg nach Erdleiten R913 – Lugendorf bis Abbiegung „Mostmacherei Pankrazhofer“ – Stögmühl (Achtung Querung B124) – zu den Tragweiner Beerbuddies im Russenhaus – über B124 nach Tragwein und links Richtung Kriechbaum in den R913 (Themenpark Kaolinum) – auf R913 über Stranzberg auf den R30 – (Querung der B124 bei Pfahnlmühle auf R30=Aisttal Bezirksstraße  (Europaschutzgebiet Waldaist/Naarn mit OÖ Burgenmuseum Reichenstein) bis Güterweg Marreith – links über Marreith (Biokäserei Ortner) in die Färbergemeinde Gutau – über R912 – Tannbach (Schloss Tannbach - privat) – Höllberg – Fürling (Bierwirtshaus mit Fürlinger Bier;  Anschluss an Bierradtour Bier & Kultur, Bier & Natur) – R909 Paben – Elz – Weinberg in Kefermarkt (1. OÖ Gasthausbrauerei und Schloss, weltberühmter Flügelaltar) – Querung der Feldaist und links entlang R917 – Leermühle – Neustadt (Hopfenbau Eder) – Selker -  links in den R914 Pregartsdorf – Gmeinerhof – Greisingberg – Pregarten zum Ziel Bruckmühle.

Ausgangspunkt: Parkplatz Kulturhaus Bruckmühle
Zielpunkt: Parkplatz Kulturhaus Bruckmühle

Weitere Informationen:
  • kulinarisch interessant
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Verpflegungsmöglichkeit

Der Großteil der Wirte hat Montag und Dienstag Sperrtage.
Siehe Gastroverzeichnis auf unserer Homepage

  • täglich geöffnet

Schlosspark Hagenberg

In diesem Landschaftspark findet man einen außergewöhnlichen Baumbestand, Parkwiesen und kleine Teiche. Der Schlosspark wurde von den Hagenberger Schlossbesitzern vermutlich um 1848 angelegt. Im Landschaftspark geht es den Gestaltern um idealisierte Landschaft, um Parklandschaft.Die…

Softwarepark Hagenberg

Software ist unsere gemeinsame Leidenschaft.  Von der Forschung über die akademische Lehre bis zur Anwendung und zurück. In einer lockeren Gemeinschaft von Forschungsinstituten, Bildungsinstitutionen und Unternehmen verstärken sich die Impulse gegenseitig. Gemeinsam erzeugen wir eine…

Schloss Hagenberg (Altburg u. Gemeindezentrum)

Das Schloss Hagenberg entwickelt sich von einer Ruine zum Zentrum für Wissenschaft, Verwaltung und Kultur. Beinahe zur Ruine verkommen, wurde das Schloss Hagenberg 1985 von der Gemeinde gepachtet und mit finanzieller Hilfe des Landes OÖ vor dem Verfall gerettet. Aus der Ruine erhoben…

Pfarrkirche Neumarkt

Pfarrkirche Neumarkt

Die Pfarrkirche Neumarkt i. M., dem Hl. Jakobus dem Älteren geweiht, wurde urkundlich erstmals 1185 erwähnt. Sie ist ein Juwel gotischer Baukunst unserer Region. Die Bausubstanz geht zurück auf die Jahre zwischen 1350 und 1450. Durch eine großangelegte Restaurierung im 1988 konnten interessante Fresken im…

Mostmuseum

Beim "Wirt z´Trosselsdorf" kann man über den Most nicht nur fachsimpeln, sondern ihn auch genießen. Der Mostheurige und "Wirt z´Trosselsdorf" präsentiert im alten "stoabloßen" Presshaus Gerätschaften der historische Mosterzeugung und einen Film über das Mostmachen im Jahre 1966. Im…

Whiskydestillerie Genuss- & Erlebniswelt Peter Affenzeller

Tauchen Sie ein in die Welt des Whisky´sDie Whiskydestillerie aus dem oberösterreichischen Alberndorf ist tief in der Region verwurzelt und weit über die Grenzen bekannt. Die Produkte wurden mehrfach international als auch national prämiert und die Destillerie bietet sich als das perfekte Ausflugsziel im…

Schloss und Burg (Ruine) Riedegg

Errichtet 1150. Bei Ihrem Besuch erwartet Sie nicht nur eine Burg, sondern auch die Schlosskapelle, Reiterstiege und ein kleines Afrikamuseum. Voranmeldung erforderlich!

Bogensport TBA - Treffling

Bogensport TBA - Treffling

Unser Parcours ist ganzjährig geöffnet, letztmögliche Startzeit variiert. Leihausrüstungen und Einschulungen gibt es ohne Voranmeldung nurvon April bis Oktober je Samstags und Sonntags ab 10:00 Uhr.

Heimathaus Gallneukirchen

Das Heimathaus beherbergt zum Teil ausgestorbene Gewerbe bzw. Handwerksbetriebe der Region. Erwähnenswert sind die Kirchenuhr aus dem Jahre 1774. Eine funktionierende Schmiede, kleines bäuerliches Gerät, sowie Gerätschaften und Werkzeuge in Miniatur, eine Schusterwerkstätte,…

Streichelzoo

Der Streichelzoo am Linzerberg ist eine Werkgruppe der Werkstätte Erle. Es kümmern sich 7 Menschen mit Behinderung und deren MitarbeiterInnen um das Wohl der Tiere. Es leben dort Pferde, Esel, Ponys, Schafe und Ziegen. Wichtig sind uns eine artgerechte Haltung der Tiere und ein sinnvolles Arbeitsangebot für…

Produktions- und Schaubetrieb Salamitrocknerei Saller KG

In dem Erlebnis- Schaubetrieb werden auf 260 m2 Edelschimmel gereifte Biosalami- und Schinken- Produkte wie Landrohschinken „Prosciutto“, hergestellt. m Schaubereich gibt es die Möglichkeit die Geheimnisse unserer Biosalami- Produktion kennen zulernen. Wussten Sie z.B. das bei der…

Römer-Rastplatz Schwertberg

Einer von 20 Römer-Rastplätzen am Donauradweg in Oberösterreich lädt radelnde Gäste in Schwertberg zum Energietanken ein und bietet Informationen über das römische Erbe, den Donauradweg und die Standortgemeinde.  Die Rastplätze bestehen aus einer Sichtbetonsäule, die an einen…

Seberner Brücke

Information: MarktgemeindeamtTel.: +43 (0) 72 02/ 58 255 - 0Flößerei und HolzschwemmeBis vor ca. 65 Jahren stand Au an der Donau ganz im Zeichen der Flößerei und der Holzschwemme. Flöße, die von Orten stromaufwärts kamen, vor allem aus der Ennsmündung, wurden hier zu größeren Flößen für die Weiterfahrt nach…

Naturbadesee Au/Donau

Badespaß im Naturbadesee mit großzügiger Liegewiese und anschließenden Kinderspielplatz. Lauftrommel, Seilrutsche, Sandkasten usw.

Rastplatz Au

Information: MarktgemeindeamtTel.: +43 (0) 72 62 / 582 55Gegabelter Fluss… Bevor der Mensch in den Lauf der Donau eingegriffen hat, verzweigte sich die Donau, in mehrere Haupt- und Nebenarme. Zwischen Geschiebeanlandungen und -ablagerungen herrschte ein dynamisches Gleichgewicht zu dem regelmäßige…

E-Bike Ladestation Linz AG EUROSPAR Perg

An der E-Bike Ladestation können Sie kostenlos Ihr E-Bike aufladen

3D-Bogenparcours Windhaag bei Perg

Der 3D-Bogenparcours in Windhaag bei Perg verbreitet einen Hauch von Abenteuer im Mühlviertel. Auf der "Pirsch" warten 30 unterschiedliche 3D-Ziele in einem märchenhaften Wald-, Wiesen- und Bachgelände. Die Kombination aus Natur und Bogensport bietet dem Schützen ein…

Burgruine Windhaag

Burgruine Windhaag

Urkundlich scheint Windhaag erst mal 1287 als "Winthag im Machland" auf. Es eröffnen Heinricus und Freitel von Winthag das Geschlecht der Windhager.Bereits vor dieser Zeit dürfte das Schloss Windhaag gebaut worden sein. Spätere Besitzer waren Tanpecken, die Prager und die Schütter. 1636 kaufe Joachim…

Karl Weichselbaumer Aussichtswarte

Am 15. Mai 1983 wurde die Aussichtswarte eröffnet und 1989 in Karl Weichselbaumer Warte umbenannt. 20 Meter hohe Holzkonstruktion auf einem 6 Meter hohen Steinplateau

Naturpark Mühlviertel

Von Steinriesen und Magerwiesen Der 360 Mio. Jahre alte Weinsberger Granit prägt die Landschaft im unteren Mühlviertel und zeigt sich im Naturpark von seiner schönsten Seite. Beeindruckende Blockburgen, riesige Wackelsteine, Pechölsteine, Schalen- und Durchkriechsteine findet der…

E-MTB Verleih - Der Dorfwirt in Rechberg

Naturgenuss auf zwei RädernNicht nur die atemberaubenden Ausblicke, auch die einzigartigen Granitformationen und die idyllischen Flusstäler laden dazu ein, die hügeligen Wege zu entdecken. Ausleihen und losradelnWer kein E-Bike sein Eigen nennen kann ist herzlich eingeladen, sich bei…

Freilichtmuseum Großdöllnerhof

Inmitten einer herrlichen Naturpark-Landschaft liegt das Freilichtmuseum Großdöllnerhof. Dieser 400 Jahre alte Denkmalhof ist ein Natur- und Kulturbildungszentrum, das seinen Besuchern ein unvergleichliches Ambiente, eine interessante Ausstellung und ausgewählte Naturpark-Workshops und Kurse bietet. …

Naturdenkmal "Schwammerling"

Naturdenkmal "Schwammerling"

Rechbergs wackeliges Wahrzeichen! Seinen Namen hat der "Schwammerling" von seiner Ähnlichkeit mit einem überdimensionalen Pilz. Diese beeindruckende Steinformation zeigt die charakteristischen Merkmale von Wackelsteinen, die durch die Wollsackverwitterung entstanden sind. …

Badesee in Rechberg

Badesee in Rechberg

Beste Wasserqualität und Ruhe zeichnen den Badesee aus. Schattige Liegewiesen garantieren unbeschwertes Badvergnügen. Der Beachvolleyball-Platz, das Sprungbrett und ein Holzfloß und ein Kinderspielplatz sorgen für die nötige Abwechslung.   …

Phallusstein

Einsiedlerstein mit phallischer Form. Steine mit Sitzen heißen in der Gegend nördlich von Grein ausschließlich Einsiedlersteine.Schalen in Steinen werden allgemein in natürlich entstandene und künstlich gefertigte gegliedert: natürlich entstanden durch chemische Auswitterung,…

Bucklwehluck'n Blasenstein

Ein auf einer 12 Meter langen und 6 Meter breiten, abgerundeten Felsplatte 5 Meter aufragender Granitblock zeigt eine Spaltung, als ob 2 Felsblöcke aneinander gelehnt wären. Nach altem Glauben hilft ein Durchschlüpfen von Ost nach West, gegen Kreuzschmerzen und rheumatische Beschwerden. Ebenso soll man seine Sünden…

Wackelstein

Der Wackeslstein beim Klampfer ist im Ortsgebiet. Es ist ein großer Steinblock, der nur von zwei seilichen Felsen gestützt wird.

Wallfahrtskirche

Wallfahrtskirche

Um ca. 1380 wurde eine kleine romanische Kirche, die sich im heutigen Mittelschiff befand, zu einer Wallfahrtskirche ausgebaut. Besonders sehenswert sind die beiben Marienreliefs (Marientod und Marienkrönung) sowie die Gewölbeschlußsteine. In der Kirche befinden sich der Hauptaltar…

Häferlmuseum Pierbach

Unter dem Motto: "Z´sammensitz´n auf der Mühlviertler Alm" wurde das Häferlmuseum im Herbst 2010 eröffnet. Eine Sammlung verschiedener Häferl, die einem bestimmten Thema, Alter oder Persönlichkeit zugeordnet sind, können besichtigt werden. Wie unter anderem ein Häferl vom LH Josef…

E-Bike-Ladestation

Steckdose (220 Volt) zum Aufladen ist vorhanden. Ladekabel ist selbst mitzubringen.

Ruine Ruttenstein

Ruine Ruttenstein

Burguine Ruttenstein in Pierbach Aus historischen Quellen geht hervor, dass die Burg bereits 1160 als „castrum Rotenstein" mit bambergischem Besitz erwähnt wurde. Urkundlich wird sie jedoch erst 1209, in einer von Herzog Leopold für das Kloster Baumgartenberg ausgestellten Urkunde,…

Bäuerliche Direktvermarktung "Primetshofer" Fam. Katzenschläger

Seit mehr als 25 Jahren vermarkten wir unsere ausschließlich selbst erzeugten Wurst- und Fleischwaren. Alle Tiere werden am eigenen Hof geschlachtet. Früher in der Speckhütte in Schönau, jetzt nur mehr durch Zustellung oder ab Hof. Produkte vom Rind » frisch und geselcht …

E-Bike-Ladestation

Steckdose (220 Volt) zum Aufladen ist vorhanden. Ladekabel ist selbst mitzubringen.Öffnungszeiten beachten!

Speed-Gleit-Bahn "Stoaninger Alm"

Einzigartig in Oberösterreich, die Speed-Gleit-Bahn auf der Stoaninger-Alm. 1000 Meter Fun & Action im Mühlviertel. Die Rodelfahrt beginnt in der Talstation. Mit dem Schlepplift werden Sie ca. 400 m bis zur Bergstation gezogen. Dort klinken sich die Bügel automatisch aus. Hier…

Burgruine Prandegg

Die Burgruine Prandegg ist die zweitgrößte und besterhaltene Burgruine Oberösterreichs in beherrschender Lage auf einem Höhenrücken im Waldaisttal. Die Burgfläche umfaßt 2.435 m², mit einer Länge von 150 m. Markanter, begehbarer Rundturm mit einer Höhe von 23 m.Prandegg war…

Berghofladen

Der BergHof-Laden (100% Bio zertifiziert) bietet Ur-Produkte vom Bio-Bauernhof Hunger sowie traditionell hergestellte Köstlichkeiten aus der Küche vom Mühlviertler Berghof.Bei uns wird alles händisch geerntet und in kleinen Mengen nach traditionellen Rezepten verarbeitet und eingekocht.Der Jahreskreislauf gibt die Ernte…

Pankrazhofer - Eva und Norbert Eder

Der PankrazhoferDen Pankrazhofer Vierkant-Hof gibt es bereits seit einigen Jahrhunderten und ist im Besitz der Familie Eder. Eva und Norbert führen ihren Hof nun seit einigen Jahren als Bio-Landwirtschaftsbetrieb mit Schaumosterei. Mit viel Leidenschaft sowie Engagement konnten sie Tradition und Moderne miteinander…

Brauerei - The Beer Buddies Brewing Company

Brauerei - The Beer Buddies Brewing Company

Wir, das sind Dr. Andreas Weilhartner und Dr. Christian Semper, sind schon lange leidenschaftliche Bierbrauer. 2014 beschlossen wir endgültig unser Hobby zum Beruf zu machen und uns ganz dem Bierbrauen zu widmen. Mit dem Tragweiner Gut, einem Hof mit historischen Wurzeln im schönen Mühlviertel in Oberösterreich,…

Badesee Tragwein

Badesee Tragwein - Freizeit, Spaß und Abenteuer Der Badesee Tragwein begeistert durch seine hervorragende Lage, dem Gestaltungskonzept und der biologischen Wasseraufbereitung. Unser Badesee hat den Besuchern, aber vor allem den Kindern, sehr viele Attraktionen zu…

Grünhilde

Grünhilde ist Laden und Lokal unter einem Dach. Der Name Grünhilde ist Programm. Unsere Produkte verbinden optimale Qualität mit regionaler Herkunft. Lebensmittel und Getränke kommen wo immer möglich aus einem Radius von 30 Kilometern. Team, Produzenten und Partner von Grünhilde sind untereinander auf Du und Du. Gemeinsam…

Kaolinum Bergbaumuseum

Der Themenpark Kaolinum in Allerheiligen im Mühlkreis beschäftigt sich mit der regionalen Tradition des Kaolin-Bergbaus. Die Bergbauausstellung mit Schaustollen zeigt die Arbeitsbedingungen im über Jahrhunderte hinweg in Österreich betriebenen Kaolin-Bergbau. Ergänzend werden…

Naturbadeplatz Hohensteg - Waldaist

Hier kann man so schön baden gehen! „Mia geht’s Wasser bis dahea“, sagt Tobias (8) aus Pregarten, richtet sich in der Sandkiste auf und deutet mit der Hand zum Nabel. So tief ist das Wasser der Waldaist, die den Badeplatz Hohensteg (Gmd. Tragwein) in einen Duft von Schwemmland hüllt.…

OÖ Burgenmuseum Reichenstein

OÖ Burgenmuseum Reichenstein

Willkommen im OÖ Burgenmuseum Reichenstein!Hier trifft sich Natur und Kultur!Kultur und Natur unter einem gemeinsamen Dach präsentiert die Burg Reichenstein in der Gemeinde Tragwein.Die Burg zeigt sich als außergewöhnlicher Museumsschauplatz und Veranstaltungsort für Kultur- und Freizeitangebote sowie für Hochzeiten und…

Naturbadeplatz Reichenstein

Das Baden bei Reichenstein ist über eine Flusslänge von ca. 150 m möglich, die tiefste Stelle beträgt ungefähr 1,30 m. Das Wasser wird durch eine Wehranlage aufgestaut und es steht eine Liegefläche von etwa 1.500 m² zur Verfügung. Während der Badesaison werden sanitäre Anlagen von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. …

Schafzucht-Biokäserei Ortner (Schaubetrieb)

Seit 1989 wird der Bio-Betrieb der Familie Ortner nach organisch biologischen Richtlinien geführt. Auf 23 ha Grünland leben 130 bis 150 ostfriesische Milchschafe und ihre Lämmer im Einklang mit der herrlichen Mühlviertler Natur. Der regelmäßige Weidegang, eine sehr ausgewogene…

Färbermuseum Gutau

Das historische Färberhaus zeigt sehr eindrucksvoll sämtliche Arbeitsvorgänge der bis 1968 intakten Färberei. Das Färberhandwerk ist im Mühlviertel seit etwa dem 17. Jahrhundert angesiedelt. Es erlebte seine Blüte mit dem Flachsbau und den unzähligen häuslichen Leinenwebereien. Eines…

Pechölstein Elz

Im Jahr 1992 wurde in Elz ein Pechölstein wiederentdeckt und im Rahmen der Dorfentwicklung zu neuem Leben erweckt. Seit dieser Zeit wird bei uns im Dorf wieder Pechöl gebrannt. Der Pechölweg mit einer Länge von ca. 1,8 Kilometern ist "kinderwagentauglich" ausgeführt und bietet den…

Flügelaltar Kefermarkt

Die Pfarrkirche von Kefermarkt ist dem Hl.Wolfgang geweiht. Sie birgt ein besonderes Juwel, den wunderschönen Flügelaltar. Der Künstler des weltberühmten Altars ist bis heute nicht bekannt. Und das wird wohl auch für immer so bleiben.Jedoch ist erwiesen, daß Adalbert Stifter dieses…

Bogenschießen Walhalla - Pregarten

Im Herzen des Mühlviertes liegt unser Bogensportgelände welches wir Walhalla getauft haben.Auf einer Anhöhe von 500 m mit herrlichem Rundblick auf eine sanfte Hügellandschaft erstreckt sich der 4 km lange und mit 80 einzigartigen, lebensechten 3-D Tieren liebevoll gestaltete Parcours. Wir haben ganzjährig unsere Tore…

Museum Pregarten

Sehen.Erleben.Begreifen. Das 2010 völlig neu gestaltete Heimatmuseum der Stadt Pregarten präsentiert sich mit den Schwerpunkten Keramik und Weberei. Im Mittelpunkt stehen die Geschichte und die Produkte der "Ersten Oberösterreichischen Steingutfabrik Prägarten", die von 1905 bis zur…

E-Bike-Ladestation

Steckdosen (220 V) vorhanden. Ladekabel bitte mitnehmen.

E-Bike-Ladestation

Steckdosen (220 V) vorhanden. Ladekabel bitte mitnehmen.

Kulturhaus Bruckmühle Pregarten

Sie suchen Kultur, Natur und Kulinarisches - dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Besuchen Sie das ganze Jahr über unsere Veranstaltungen, genießen Sie das romantische Aisttal und lassen Sie sich im Gasthaus Bruckmühle gastronomisch verwöhnen.Am Beginn des malerischen…

Wassererlebnispark Bruckmühle

Die Sparkasse Pregarten-Unterweißenbach Privatstiftung hat gemeinsam mit Förderungen des Landwirtschaftsministeriums, des Landes Oberösterreich und der Europäischen Union den „Wasser-Erlebnispark Bruckmühle“ geschaffen, der speziell auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet ist. Ein attraktiver Erholungsraum mit…

Wassererlebnispark Bruckmühle

Die Sparkasse Pregarten-Unterweißenbach Privatstiftung hat gemeinsam mit Förderungen des Landwirtschaftsministeriums, des Landes Oberösterreich und der Europäischen Union den „Wasser-Erlebnispark Bruckmühle“ geschaffen, der speziell auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet ist. Ein attraktiver Erholungsraum mit…

Bierradtouren in der Hügelwelt - "Bier & Kultur"

Bierradtouren in der Hügelwelt - "Bier & Kultur"

Startort: 4240 Freistadt
Zielort: 4240 Freistadt
Dauer: 5h 30m
Länge: 80,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.490m
Höhenmeter (abwärts): 1.490m
Bierradtouren in der Hügelwelt - "Bier & Natur"

Bierradtouren in der Hügelwelt - "Bier & Natur"

Startort: 4240 Freistadt
Zielort: 4240 Freistadt
Dauer: 10h
Länge: 142,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 2.650m
Höhenmeter (abwärts): 3.650m
Erreichbarkeit / Anreise

Umweltschonende Anreise mit der Summerauerbahn bis Bahnhof Pregarten.


Anreise mit dem Auto:
Von Linz kommend über die A7 bis Ausfahrt Unterweitersdorf. Weiter auf der B124 Richtung Pregarten.


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

2 Tages-Tour mit 1 Übernachtung inkl. Frühstück ab € 39,00 (Pro Person im DZ)

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Bierradtouren in der Hügelwelt - "Bier & Kulinarik"
Tourismusverband Mühlviertler Alm Freistadt
Waaggasse 6
4240 Freistadt

+43 5 07263 - 21
anfrage@muehlviertel.at
www.muehlviertel-urlaub.at/bierradt…
www.muehlviertel-urlaub.at/rad
https://www.muehlviertel-urlaub.at/bierradtouren
https://www.muehlviertel-urlaub.at/rad

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

Gasthof Der Dorfwirt

Gasthof Der Dorfwirt

Rechberg 11, 4324 Rechberg

+43 7264 4694
info@dorfwirt-raab.at
www.dorfwirt-raab.at

Gasthof Oyrer

Gasthof Oyrer

Marktplatz 7, 4293 Gutau

+43 7946 6230
office@gasthof-oyrer.at
www.gasthof-oyrer.at

Gasthof Rameder

Hauptstraße 14, 4281 Mönchdorf

+43 7267 8286
info@rameder.cc
info@rameder.cc

Privatzimmer "Hackermüller"

Privatzimmer "Hackermüller"

Kreuzweg 3, 4212 Neumarkt im Mühlkreis

+43 (0043)699 11301489

Privatzimmer Kapeller

Gusentalblick 2, 4211 Alberndorf in der Riedmark

gkapeller@aon.at

Sepp´n Ranch

Whiskygasse 2, 4211 Alberndorf in der Riedmark

+43 7235 7385
office@seppnranch.at
www.seppnranch.at

Wia z´Haus Dinghofer

Wia z´Haus Dinghofer

Hauptstraße 35, 4224 Wartberg ob der Aist

+43 7236 2362
office@dinghofer.at
www.dinghofer.at

donAu-Stand'l

Hafenstraße 1, 4332 Au an der Donau

+43 7262 53090
info@camping-audonau.at
www.donau-standl.at

Gasthaus "Ochsenwirt"

Marktplatz 11, 4212 Neumarkt im Mühlkreis

+43 7941 8238
gh-oxnwirt@aon.at
www.gh-oxnwirt.at

Gasthaus Glockerwirt

Glockerweg 1, 4211 Alberndorf in der Riedmark

+43 7235 7219
glockerwirt@gmail.com
www.gasthaus-glockerwirt.at

Gasthaus Reisinger & Tankstelle

Gasthaus Reisinger & Tankstelle

Marktplatz 8, 4212 Neumarkt im Mühlkreis

+43 7941 8393
reisinger.ohg@gmx.at
www.reisingerog.at/

Gasthaus Riepl

Dienergasse 5, 4210 Gallneukirchen

+43 7235 63898
office@antonriepl.at
www.antonriepl.at

Hoftaverne Familie Holzer

Hoftaverne Familie Holzer

Perger Straße 2, 4322 Windhaag bei Perg

+43 7264 4238
info@hoftaverne-holzer.at
www.hoftaverne-holzer.at

Jausenstation Stoaninger Alm

Jausenstation Stoaninger Alm

Steiningerberg 3, 4274 Schönau im Mühlkreis

+43 72617443
office@stoaninger-alm.at
www.stoaninger-alm.at

MATHIS Eatery, Coffee & Bar

Gaisbacher Straße 8, 4210 Gallneukirchen

+43 7235 21809
office@mathis.kitchen
www.mathis.kitchen

Wirt z'Trosselsdorf

Wirt z'Trosselsdorf

Trosselsdorf 9, 4212 Neumarkt im Mühlkreis

+43 7941 8217
wirt-trosselsdorf@gmx.at
www.neumarkt-muehlkreis.ooe.gv.at/W…

Gegenüber Usern

1.    Die vorgestellten Touren zum Wandern, Walken, Rad- bzw. Rennradfahren, Mountainbiken, Motorradfahren, Reiten, Klettern, Langlaufen, Gehen von Ski- oder Schneeschuhtouren etc. sind als unentgeltliche Tourenvorschläge zu sehen und dienen ausschließlich der unverbindlichen Information. Wir haben keine Absicht, mit Usern dieser Website einen Vertrag abzuschließen. Durch die Nutzung der Daten kommt kein Vertrag mit uns zustande.


Die Daten dürfen lediglich zum privaten Gebrauch verwendet werden; jede kommerzielle Nutzung ist unzulässig. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten, Tauschplattformen, etc. anzubieten oder daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln. Durch den Download erhält kein User Rechte an den betreffenden Daten.


Die eingestellten Tourenvorschläge wurden mit größter Sorgfalt erhoben; trotzdem übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen.


Wir weisen darauf hin, dass sämtliche auf dieser Website enthaltenen Tourenvorschläge bzw. die damit in Zusammenhang stehenden Daten und Informationen nicht von uns eingestellt wurden, sondern von dritten Personen (§ 16 ECG). Wir haben keinen Einfluss darauf, ob die darin gemachten Angaben (wie Distanz, Schwierigkeitsgrad, Höhenmeter, Beschreibung, etc.) authentisch, richtig und vollständig sind. Eine Prüfung dieser fremden Inhalte durch uns erfolgt nicht. Aus diesem Grund übernehmen wir keine Haftung für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen.


Bauliche Maßnahmen oder sonstige Einflüsse (z.B. Vermurung, o.ä.) können zu zeitweiligen oder dauerhaften Änderungen der Strecke führen (z.B. Wegreißen einer Brücke, o.ä.). Möglicherweise ist die Strecke solcher Art ganz oder teilweise nicht mehr befahrbar.


Die Verwendung der Daten sowie das Benutzen (Befahren, Begehen, Bereiten etc.) der vorgeschlagenen Touren bzw. des Wegenetzes erfolgt daher auf eigene Gefahr in eigener Verantwortung. Der Nutzer ist insbesondere für die Routenauswahl, die Orientierung im Gelände, die Einhaltung der Verkehrsvorschriften, die Ausstattung und Ausrüstung für in Punkt 1. angeführte Touren (z.B. seines Fahrrades, etc.), das Tragen eines Helms, die Einschätzung der persönlichen Leistungsfähigkeit, die Einschätzung von Gefahren und die Einhaltung einer angemessenen Geschwindigkeit selbst verantwortlich. Wir schließen jede wie immer geartete Haftung für die durch die Verwendung der vorgeschlagenen Touren entstandenen Schäden, insbesondere für Unfälle, aus.


2.    Manche Touren führen über Straßen, auf denen üblicher Verkehr herrscht. Bitte beachten Sie, dass dadurch ein erhöhtes Gefahrenpotential besteht, das durch entsprechende Vorsicht und richtiges Einschätzen und Umsetzen der eigenen Fähigkeiten vermieden werden kann. Benutzen Sie deshalb eine Ihnen unbekannte Tour langsam und mit besonderer Vorsicht. Achten Sie ständig auf mögliche Gefahrenquellen und beobachten Sie durchgängig den Verkehr. Verlassen sie die beschriebenen Routen nicht.


Die allfällige Nutzung von Privatstraßen, insbesondere Forststraßen und landwirtschaftlichen Güterwegen, kann rechtlichen Beschränkungen unterliegen, die zu beachten und einzuhalten sind.


Es gelten die Regeln der Straßenverkehrsordnung. Jeder Nutzer (z.B. Radfahrer, Motorradfahrer) ist in eigener Verantwortung für die Einhaltung dieser Regeln, für den ordnungsgemäßen Zustand seines Fahrrades / Fahrzeuges und dessen ausreichender Ausstattung (Licht, Bremsen, etc.) zuständig. Jeder Nutzer hat zudem in eigener Verantwortung für die Einhaltung einer den Umständen und dem eigenen Können angemessenen Geschwindigkeit und eines ausreichenden Abstandes zum Vordermann zu sorgen. Wir raten ausdrücklich dazu, stets auf Sicht zu fahren, einen Helm und reflektierende Kleidung (o.ä.) zu tragen sowie eine zulässige Fahrradbeleuchtung zu verwenden.


3.    Sämtliche Touren erfordern eine sehr gute körperliche Konstitution und Kondition sowie eine ausführliche Vorbereitung. Wir empfehlen ausdrücklich, die Touren nur bei optimaler Gesundheit zu fahren.


Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Unfall- und Haftpflichtversicherung. Verwenden Sie einen Fahrrad-Computer, der die Tageskilometer anzeigt und auf das jeweilige Vorderrad geeicht ist.


4.    Speziell für Mountainbiker - Fair Play Regeln:


Mountainbiken gehört zu den schönsten Freizeitsportarten in freier Natur. Beim Biken und auf Mountainbiketouren lassen sich Berge und Seen, Almen und Hütten ganz neu erfahren. Einige Regeln für das Fair Play im Wald helfen, beim Mountainbiken konfliktfrei unterwegs zu sein.


a.    Fußgänger haben Vorrang: Wir nehmen Rücksicht und sind freundlich zu Fußgängern und Wanderern. Bei Begegnungen benützen wir die Fahrradklingel und fahren langsam vorbei. Ohnehin meiden wir stark begangene Wege. Rücksicht auf die Natur: Wir hinterlassen keine Abfälle.

b.    Auf halbe Sicht fahren: Wir fahren mit kontrollierter Geschwindigkeit, bremsbereit und auf halbe Sicht, besonders bei Kurven, weil jederzeit mit Hindernissen zu rechnen ist. Fahrbahnschäden, Steine, Äste, zwischengelagertes Holz, Weidevieh, Weideroste, Schranken, Traktor-Forstmaschinen, Fahrzeuge von Berechtigten sind Gefahren auf die wir gefasst sein müssen.

c.    ‚Don´t drink and drive!’ Kein Alkohol auch beim Mountainbiken. Rücksicht an der Raststation (Umgang mit Radständer, verschmutzten Schuhen oder Kleidung).

Erste Hilfe leisten ist Pflicht!

d.    Markierte Strecken, Fahrverbote und Sperren: Halte dich an markierte Strecken und Absperrungen und akzeptiere, dass diese Wege primär der land- und fortwirtschaftlichen Nutzung dienen!

Sperren sind oft unvermeidbar und in deinem eigenen Interesse. Rad fahren abseits der Route und außerhalb der freigegebenen Zeiten ist strafbar und macht uns zu illegalen Bikern.

e.    Wir sind Gäste im Wald und benehmen uns wie Gäste, auch gegenüber dem Forst- und Jagdpersonal. Beim Mountainbiken sind Handy und Musik-Player tabu! Volle Aufmerksamkeit ist gefragt.

f.    Vermeiden wir unnötigen Lärm. Aus Rücksicht auf die frei lebenden Tiere fahren wir nur bei vollem Tageslicht. Wir fahren prinzipiell immer (auch bergauf) mit Helm! Notfallpaket mitnehmen: Wir führen immer ein Reparaturset und Verbandszeug mit.

g.    Richtige Selbsteinschätzung: Wir überfordern uns selbst weder in fahrtechnischer noch in konditioneller Hinsicht. Nimm Rücksicht auf den Schwierigkeitsgrad der Stecke und schätz deine Erfahrungen und dein Können als Biker genau ein (Bremsen, Klingel, Licht)!

h.    Weidegatter schließen: Wir nähern uns dem Weidevieh im Schritttempo und schließen nach der Durchfahrt sämtliche Weidegatter. Vermeiden wir Flucht- und Panikreaktionen der Tiere. Dem Vergnügen und der sportlichen Herausforderung auf dem Berg und im Wald steht damit nichts mehr im Wege!

i.    Straßenverkehrsordnung: Auf allen Mountainbikestrecken gilt die Straßenverkehrsordnung (StVO), die wir einhalten. Unser Rad muss deshalb technisch einwandfrei und der Straßenverkehrsordnung entsprechend ausgestattet sein, also mit Bremsen, Klingel, Licht. Wir kontrollieren und warten unsere Mountainbikes ohnehin regelmäßig.


5.    Für Inhalte externer Internetseiten übernehmen wir keine Verantwortung; insbesondere übernehmen wir keine Haftung für deren Aussagen und Inhalte. Zudem nehmen wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der Seiten, zu denen man von www.ausflugstipps.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.ausflugstipps.at verwiesen wird. Eine laufende Kontrolle von Seiten, zu denen man von www.ausflugstipps.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.ausflugstipps.at verwiesen wird, erfolgt nicht. Wir machen uns den Inhalt von Seiten, zu denen man von www.ausflugstipps.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.ausflugstipps.at verwiesen wird, auch nicht zu eigen. 

 

Gegenüber Bloggern

BITTE BEACHTEN SIE:

1. Jede Ihrer Empfehlungen eines Tourenvorschlages zum Wandern, Walken, Rad- bzw. Rennradfahren, Mountainbiken, Motorradfahren, Reiten, Klettern, Langlaufen, Gehen von Ski- oder Schneeschuhtouren etc. sowie sonstigen Angaben und Informationen erfolgen unentgeltlich. Wir übernehmen dafür, insbesondere für die Richtigkeit der Informationen, ebenso wenig eine Haftung wie für jegliche aus der Verwendung Ihres Tourenvorschlages durch einen Dritten (insbesondere durch Nutzer dieser Website) wie immer geartete Folgen. Die von Ihnen eingestellten Tourenvorschläge sowie sonstigen Angaben und Informationen werden von uns zu keinem Zeitpunkt überprüft.

Wir haben keine Absicht, mit Personen, die Tourenvorschläge sowie sonstigen Angaben und Informationen auf dieser Website einstellen, einen Vertrag abzuschließen. Durch das Einstellen von Daten (Informationen) kommt kein Vertrag mit uns zustande.

Mit der Empfehlung eines Tourenvorschlages übernehmen Sie eine besondere Verantwortung gegenüber anderen Sportlern. Bitte nehmen Sie diese Verantwortung ernst und beschreiben Sie Ihren Tourenvorschlag mit größtmöglicher Sorgfalt nach bestem Wissen und Gewissen. 

 

2. Ihre Tourenvorschläge haben daher in klarer und unmissverständlicher Art und Weise zumindest folgende Kriterien zu beinhalten und ausreichend zu beschreiben:

• Startpunkt

• Detaillierte Streckenbeschreibung

• Distanz/Gesamtlänge 

• Schwierigkeitsgrad

• Gefährliche Stellen

• Durchschnittliche Fahrdauer

• Höhenmeter

• Endpunkt.

Wenn möglich, geben Sie zudem ein Höhenprofil an.

 

3.Mit dem Einstellen der Empfehlung eines Tourenvorschlages durch Sie erteilen Sie uns den Auftrag, Ihren Tourenvorschlag bzw. die von Ihnen gemachten Angaben auf unserer Website zu speichern und Dritten, insbesondere Usern dieser Website, dauerhaft zugänglich zu machen. Wir behalten uns vor, die von Ihnen eingestellten Tourenvorschläge und sonstigen Angaben bzw. Informationen jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise zu sperren oder zu löschen. Hieraus erwachsen Ihnen keine wie immer gearteten Ansprüche.

Vielen Dank für Ihr Bemühen !

 

4. Für Inhalte externer Internetseiten übernehmen wir keine Verantwortung; insbesondere übernehmen wir keine Haftung für deren Aussagen und Inhalte. Zudem nehmen wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der Seiten, zu denen man von www.ausflugstipps.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.ausflugstipps.at verwiesen wird. Eine laufende Kontrolle von Seiten, zu denen man von www.ausflugstipps.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.ausflugstipps.at verwiesen wird, erfolgt nicht. Wir machen uns den Inhalt von Seiten, zu denen man von www.ausflugstipps.at durch Hyperlinks gelangen kann oder von denen durch Hyperlinks auf www.ausflugstipps.at verwiesen wird, auch nicht zu eigen.

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: Biervielfalt entdecken - rote Tour
Startort: 4230 Pregarten
Zielort: 4230 Pregarten

Dauer: 14h 0m
Länge: 201,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 3.220m
Höhenmeter (abwärts): 3.220m

niedrigster Punkt: 240m
höchster Punkt: 770m
Schwierigkeit: schwer
Kondition: schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA