© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Martin Fickert: Familienwanderung durchs Naturschutzgebiet Pesenbachtal im Mühlviertel.
Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Martin Fickert: Familienwanderung durchs Naturschutzgebiet Pesenbachtal im Mühlviertel.
Oberösterreich

Natureisfläche Almsee

Grünau im Almtal, Oberösterreich, Österreich

  Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der öffentlichen Anreise mit der Almtalbahn, der OÖVV Buslinie 533 oder mit dem Traunsteintaxi Route 60 zu den Zeiten, an denen der Bus nicht fährt!

  Bitte beachten Sie, dass nur ein Teil des Sees zugefroren ist. Die Eisfläche ist sehr dünn und nicht tragend!!!
Eislauf-Platz / Eislauf-Halle / Eisstock-Bahn
Bericht vom:
17.01.2022
in Betrieb:
nein

Natureisfläche Almsee

Betreten auf eigene Gefahr!

Der Almsee ist zu jeder Jahreszeit eine Pracht für sich und zieht zahlreiche Besucher an. Im Winter erweist sich der zugefrorene See als beliebter Treffpunkt für Eisschützen und Eisläufer.

Für jene, die lieber festen Boden unter ihren Füßen spüren wollen, ist eine Winterwanderung am Seeufer mehr als nur zu empfehlen!

Das Betreten der Eisfläche sowie der Wanderwege ist stets auf eigene Gefahr!

Die Straße ins Naturschutzgebiet ist ganzjährig zu befahren. Die Wege werden im Winter nicht geräumt. Begehung der Wege und der Eisfläche auf eigene Gefahr!

Erreichbarkeit / Anreise

So gelangen Sie ins Almtal (nach Grünau im Almtal):

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln!
per Bahn: ab Bahnhof Wels mit der Almtalbahn (Linie 153) nach Grünau im Almtal;
zahlreiche Anschlüsse ab Bahnhof Wels zu den Hauptverkehrszügen an der Westbahnstrecke (Linie 101) - Anschluss mit dem Bus ab BHF Grünau im Almtal
per Bus: OÖVV Buslinie 533 Almsee - BHF Grünau - Gmunden

mit demTraunstein Taxi Route 60vom Bhf Grünau bis zum Haltepunkt Almsee GH Seehaus, mind. 1 Stunde vorab unter der Telefonnummer 050-422 1691 bei der Taxi Zentrale anrufen oder auf der otaxi App bestellen. (Service ist nur möglich, wenn der OÖVV Bus nicht fährt)

zu Fuß: Vom Zentrum bzw. Bahnhof Grünau im Almtal können Sie gemütlich den Almuferweg "Genuss am Almfluss" via Cumberland Wildpark bis zum Almsee erwandern!

per Auto:
Westautobahn A1: Wien - Voralpenkreuz-A9 - Abfahrt Ried/Tr. - Voitsdorf - Pettenbach - Scharnstein - Grünau
Westautobahn A1: München - Salzburg - Regau - Gmunden - Scharnstein - Grünau
Inntalautobahn A8 Passau - Wels - Voralpenkreuz A9 - Abfahrt Ried/Tr. - Voitsdorf - Pettenbach - Scharnstein - Grünau
Vom Ortszentrum Grünau folgen Sie der Landesstraße bis zum Almsee (ca. 14km).

Bitte parken Sie nur an dafür vorgesehenen Parkplätzen und nicht in Einfahrten von Forststraßen und Holzlagerplätzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Parken
  • Parkplätze: 100
Parkgebühren

keine

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Eisbericht
Bericht vom:
17.01.2022
in Betrieb:
nein
nur auf eigene Gefahr:
ja

  • Eislaufen
  • Eisstock-Schießen
Saison
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Natureisfläche Almsee
Almsee
4645 Grünau im Almtal

Telefon +43 7616 8268
Fax +43 7616 8895
E-Mailalmtal@traunsee-almtal.at
Webwww.traunsee-almtal.at
https://www.traunsee-almtal.at

Ansprechperson
Tourismusverband Traunsee-Almtal
Natureisfläche Almsee
Almsee
4645 Grünau im Almtal

Telefon +43 7616 8268
Fax +43 7616 8895
E-Mailalmtal@traunsee-almtal.at
Webwww.traunsee-almtal.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA