Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Pyhrn-Priel

(20) Ergebnisse
Tipp der Redaktion
Foto: Pyhrn-Priel Tourismus GmbH/Weymayr: Pferdeschlitten in der winterlichen Bergwelt der Urlaubsregion Pyhrn-Priel

Der Schiederweiher in Hinterstoder gehört zweifelsohne zu den meist fotografierten Motiven Oberösterreichs. Das gilt auch für den Winter, wenn sich die mit Schnee bedeckten Gipfel des Toten Gebirges auf seiner Oberfläche spiegeln.

Tipp der Redaktion
Foto: www.ruckxbob.com: Rasante Talfahrt im Schnee auf dem Schlitten des „ruckXbob“

Bei einer wilden Rodelpartie im Gelände ist der Transport des Sportgeräts auf den Berg die Gretchenfrage.

Tipp der Redaktion
Foto: Alois Peham: Mann bei Aufstieg mit Tourenski auf Hand

Nach dem meditativen Anstieg im Bergwald rückt beim Burgstall überraschend das Eiserne Bergl ins Blickfeld. Eine Skiwanderung mit immerhin doch über 1000 Höhenmeter und hohem Genussfaktor. Bei geringerer Schneelage kann man über die Piste der Wurzeralm ins Tal zurückfahren.

Tipp der Redaktion
Foto: Alois Peham: Eine Gruppe von Tourengehern hinter einander beim Aufstieg

Nach und nach gibt der lichtdurchflutete Bergwald Blicke auf die felsdurchsetzten Hänge frei, die das einsame Glöcklkar begrenzen. Weiter oben dann, unter den steilen Felsen die hinaufführen zu Toten Mann und Warscheneck, ist das Ende des Anstiegs erreicht.

Tipp der Redaktion
Foto: Oberösterreich Tourismus/Heilinger: Winterlandschaft im Stodertal mit den markanten Gipfeln des Toten Gebirges

Dort, wo im hinteren Stodertal die Steyr ihren Anfang nimmt, ist die Berglandschaft im Winter besonders idyllisch.

Weitere Ausflugstipps

(975) Ergebnisse
POI
Zwischen Himmel und Erde - Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er
Spital am Pyhrn

Neues Alpinmuseum in Spital am Pyhrn! Wie denken und fühlen Extrembergsteiger? Was braucht es für eine Besteigung der höchsten Gipfel? Wie sehen die 8000er von oben aus? Im  Museum „Zwischen Himmel und Erde - Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er“ in...

POI
Rastplatz Pyhrn-Priel West
Spital am Pyhrn

Der Rastplatz Pyhrn-Priel West ist ein hochmoderner Platz um auf der Pyhrnautobahn A9 bei Spital am Pyhrn Rast zu machen. Der Weg ist das Ziel – und um dem gerecht zu werden, hat die ASFINAG hochmoderne Rastplätze errichtet. Diese stellen eine ergänzende Alternative...

POI
Sparkasse Spital am Pyhrn
Spital am Pyhrn

Tief in der Region verwurzelt - Ihre Sparkasse Spital am Pyhrn! Die Sparkasse Spital am Pyhrn bietet Ihnen ein menschliches Netzwerk aus Beratern und speziell ausgebildeten Experten. Dieses Netzwerk ist da, wenn Sie es brauchen. Keine langen Umwege, keine langen...

POI
Sparkasse Rosenau am Hengstpaß
Rosenau am Hengstpaß

Tief in der Region verwurzelt - Ihre Sparkasse Rosenau am Hengstpaß! Die Sparkasse Rosenau am Hengstpaß bietet Ihnen ein menschliches Netzwerk aus Beratern und speziell ausgebildeten Experten. Dieses Netzwerk ist da, wenn Sie es brauchen. Keine langen Umwege, keine...

POI
Unimarkt - Mehr für mich
Windischgarsten

Erleben Sie bei UNIMARKT eine neue Welt voller „Mehr“-Werte! Mehr Regionalität für mich Regional, transparent und fair – UNIMARKT legt größten Wert auf Nachhaltigkeit. Hier finden Sie noch „ein echtes Stück Österreich“. Viele Betriebe und Bauern aus der nahen...

Inhalte werden geladen ...