Eine dreiköpfige Familie beim Wandern zum Brunnsteiner See in der Ferienregion Pyhrn-Priel.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kirchdorf an der Krems

(36) Ergebnisse
Tipp der Redaktion

Mit seinem kräftigen Rot leuchtet uns das Gipfelkreuz am Großen Priel entgegen. Wir sind wieder einmal begeistert von dieser unglaublichen Bergwelt hier im Toten Gebirge. Am Weg vom Fleischbanksattel in die Klinserschlucht sollte sich dieser Eindruck noch verstärken.

Tipp der Redaktion

Zwei bestens bewirtschaftete Almen lassen sich im Hintergebirge zu einer abwechslungsreichen Rundtour verbinden. Mit dem Trämpl und dem etwas höheren Alpstein verführen auch noch zwei grandiose Aussichtsgipfel zum Rundblick über das Waldmeer.

Tipp der Redaktion

Beim Parkplatz der Zickerreith Almhütte am Hengstpass beginnt eine Tour, die das ganze Jahr über gerne gegangen wird. Ob mit Tourenski, Schneeschuhen oder zu Fuß, der Wasserklotz ist ein leicht erreichbarer Aussichtsberg mit phantastischen Blicken ins Hintergebirge.

Tipp der Redaktion

Nach einer aussichtsreichen Fahrt mit der Standseilbahn auf 1.400 Meter Seehöhe liegt sie vor einem: die Wurzeralm – umarmt von Stubwieswipfel, Warscheneck und Rote Wand.

Tipp der Redaktion

Entlang des Rinnerberger Baches, der einen imposanten Wasserfall inmitten einer wilden Klamm in den Fels gefurcht hat, führt diese reizvolle Wanderung. Sie ist besonders im Frühjahr zu empfehlen, wenn der Waldboden mit duftendem Bärlauch bedeckt ist.

Weitere Ausflugstipps

(1731) Ergebnisse
POI
Nußbach

Wer der Nussbach Distillery einen Besuch abstattet, lässt sich in die geheimnissvolle Welt des Nussbacher Nussgeistes einführen. Geschichte Die Geschichte der Nussbach Distillery ist eng mit der Geschichte des Nußbacher Nussgeistes verbunden. Die Nussbach Distillery...

POI
Nußbach

Reitverein und Heilpädagogisches Reiten Gemäß unseres Slogans „Fühl dich wohl bei uns mit den Pferden“, finden sich auf unserer Anlage Reiter aus allen Sparten der Reiterei um die gemeinsame Zeit mit den Pferden in familiärer Atmosphäre zu genießen. Seit dem Jahr...

Gastro
Nußbach

Ob stilvolle Firmenfeier, rauschendes Hochzeitsfest, Taufe, Weihnachtsfeier oder Geburtstagsparty – zuvorkommender Service, professionelle Veranstaltungsplanung, individuelle Menüauswahl mit eigener Menükarte sowie das Eingehen auf Wünsche sind echte Stärken des...

OrteInformation

Zwischen Kremsmünster und Kirchdorf an der Krems befindet sich die Gemeinde Nußbach. Kirchdorf an der Krems, Oberösterreich. Das Ortsbild wird - wie schon der Gemeindename verrät - von zahlreichen Nussbäumen geprägt. Und diese wiederum sind eng mit der weit...

OrteInformation

Ried im Traunkreis kann auf eine bewegte Geschichte zurück blicken... Kirchdorf an der Krems, Oberösterreich. Bereits zur Römerzeit lag Ried auf der Hauptverbindung von Wels zum Pyhrnpass. Ein eingelassener Römerstein an der Südwand der Kirche, der Reste von...

Inhalte werden geladen ...