Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Winterliche Runde um Schloss Parz

Der Hausruck beherbergt eine ganze Reihe architektonisch wertvoller Wasserschlösser.

mit Hund
Allwetter
zu zweit
allein

Im Winter frieren die Schlossgräben manchmal zu. Gemeinsam mit der Schneedecke auf Türmen und Dächern entstehen so außergewöhnliche Fotomotive. Eine besonders reizvolle Schlossanlage aus der Renaissance ist das Schloss Parz in Grieskirchen. Es besteht aus dem Landschloss, das wie eine Klammer um den kleinen See mit dem Wasserschloss liegt – im Winter ein Ort, der pure Romantik ausstrahlt. Eine Runde außen um diese historische Anlage ist also ein idealer Tipp für Spaziergänger, die neben frischer Luft auch ein Quäntchen Idyll suchen. Danach geht’s zum Aufwärmen und vielleicht auch Einkehren zurück nach Grieskirchen.

Dazu passt:

Grieskirchen

Die Bezirkshauptstadt mit Flair! „Der Besucher trifft ein herzliches Grieskirchen“ – so das Motto der 5000 ...

mehr dazu

Landschloss Parz mit Renaissancegarten

Schlösser und Museen - Kultur pur in der Vitalwelt! Bekannt durch die Landesausstellung 2010 "Renaissance und ...

mehr dazu