©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Wolfgangseer Advent mit Blick auf die Laterne am Wasser.
Salzkammergut: Wolfgangseer Advent mit seiner Laterne am Wasser.
Suche
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Adventmärkte, Advent- und Weihnachtsveranstaltungen in Oberösterreich

Oberösterreichs Veranstaltungen rund um die Adventzeit verbreiten Stimmung und Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Für Ihre vorweihnachtlichen Ausflüge finden Sie hier einen Überblick aller Adventmärkte, Krippenausstellungen, Krampusumzüge, Nikolausfeiern und Adventkonzerte.

Haben Adventmärkte in Zeiten von Corona geöffnet?

Weihnachtsmärkte können öffnen und werden dazu ein den lokalen Gegebenheiten angepasstes Präventionskonzept vorlegen. Dieses regelt dann zum Beispiel die Pläne zur Regulierung der Besucherzahl. Auch ausreichend Abstände zwischen den Ständen müssen gewährleistet sein, außerdem werden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen für Personal und Gäste erarbeitet. Generell gilt: Ein Meter Abstand zu Personen aus anderen Haushalten und wenn nicht gerade konsumiert wird, ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Konsumation darf nicht in unmittelbarer Nähe zur Ausgabestelle erfolgen und indoor nur im Sitzen. Sperrstunde ist analog zur Gastronomie spätestens um 1:00 Uhr Früh. 

Advent- und Weihnachtsveranstaltungen

Suche

Wir haben für die Suchanfrage leider kein passendes Ergebnis gefunden. Bitte verändern Sie die Filterfunktionen!

Ergebnisse werden gesucht ...