Eine dreiköpfige Familie beim Wandern zum Brunnsteiner See in der Ferienregion Pyhrn-Priel.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kaiserbummel durch Bad Ischl

Kaiser Franz Joseph wählt das Städtchen Bad Ischl zu seiner Sommerresidenz.

Barrierefrei
mit Hund
Allwetter
zu zweit

Viele Jahre lang verbrachte er die heiße Jahreszeit in im Salzkammergut um seinen Leidenschaften, vor allem der Jagd, nachzugehen. Diese Zeit hat in Bad Ischl bleibende Spuren hinterlassen. Ein Streifzug durch die einstige Kaiserstadt fördert Imperiales zu Tage: Die Kaiservilla ist zwar die prächtigste in Bad Ischl, aber bei weitem nicht die einzige. Mit dem Hofstaat zog es nämlich Künstler und Adelige ins Salzkammergut, die eine rege Bautätigkeit entfalteten. Das imperiale Pflichtprogramm bei einem Kaiserbummel durch Bad Ischl: Ein Besuch in der bereits erwähnten Kaiservilla. Und die Einkehr beim einstigen k.u.k. Hofzuckerbäcker Zauner. Immerhin soll dieses Haus immer dem Gugelhupf geliefert haben, wenn der Kaiser seine Muse Katharina Schratt besuchte. Für den entspannten Tagesausklang sorgt zu guter Letzt die Salzkammergut Therme.

Dazu passt: