Eine dreiköpfige Familie beim Wandern zum Brunnsteiner See in der Ferienregion Pyhrn-Priel.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Wo die Märchenfiguren wohnen

Märchen sind alte Geschichten mit ewigem Leben. Seit Generationen hören Kinder gespannt zu, wenn gütige Riesen, listige Zwerge und andere Zauberwesen ihre Abenteuer erleben.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
mit Hund
Schulen
mit Kind

Der Märchenwanderweg in Schenkenfelden ist eine gute Gelegenheit, mit diesen spannenden Geschichten die Kinder in Bewegung zu setzen. Die gemütliche Rundroute führt 1,8 Kilometer durch eine abwechslungsreiche Waldlandschaft, auf dem 14 Figurengruppen ihre Märchen erzählen. Insgesamt stehen 40 aus Holz geschnitzte Figuren entlang des Märchenweges. Sein Ausgangspunkt ist der malerisch gelegene Märchenteich, an dem bereits die ersten Märchengestalten aufgestellt sind. Spielwiesen, Rast- und Picknickplätze laden zum Verweilen ein. Nach der eindrucksvollen Wanderung in die Welt der Märchen gibt's die verdiente Stärkung im Gasthaus Kaar. Ein Tipp für die Heimreise: Ein Abstecher ins Lebzeltarium Kastner in Bad Leonfelden lüftet das Geheimnis um den "Baustoff" des berühmten Lebkuchenhauses aus dem Märchen.

Dazu passt:

Märchenwanderweg

Den 1,6 km langen Wanderweg markieren Schilder mit Märchenfiguren. Es ist eine gemütliche Rundroute durch eine ...

mehr dazu

Märchenteich

Der wunderschön angelegte Teich mit Märchenfiguren ist der Ausgangspunkt des Märchenwanderweges im ...

mehr dazu

Lebzeltarium - Lebkuchen Erlebniswelt

Die Lebkuchen Erlebniswelt - das süße Herz des Mühlviertels Riechen, Schmecken, Tasten, Staunen... ein ...

mehr dazu