Eine dreiköpfige Familie beim Wandern zum Brunnsteiner See in der Ferienregion Pyhrn-Priel.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ödseen – die versteckten Naturjuwele im Almtal

Wer Almtal sagt, hat meist den Almsee im Kopf. Das ist eine kleine Ungerechtigkeit gegenüber den Ödseen, die sich mindestens genauso schön in die Gebirgskulisse dieser Gegend fügen.

mit Hund
Gruppen
zu zweit
mit Kind
allein

Um sie kennen zu lernen, genügt eine einfache Wanderung, die beim Almtalerhaus in Grünau im Almtal ihren Ausgang nimmt. Die Rundwanderung führt ins Tal des Straneggbaches, wo - eingebettet in die Gebirgslandschaft - auch die Ödseen auf Wanderer warten. Der Große Ödsee liegt direkt an der Route. Der Kleine Ödsee rückt für jene ins Blickfeld, die noch vor seinem großen Bruder vom Weg nach links abbiegen.

Dazu passt: