Eine dreiköpfige Familie beim Wandern zum Brunnsteiner See in der Ferienregion Pyhrn-Priel.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Die Einsamkeit der Natur spüren

Wo ist es in Zeiten der völligen Erschließung des letzten Winkels der Welt noch möglich, die Natur in Einsamkeit zu genießen?

allein

Am nächsten kommen diesem Versprechen wohl Naturschutzgebiete. In unterschiedlicher Strenge bewahren sie die Landschaft vor weiteren menschlichen Eingriffen. Wander- und Spazierwege öffnen sie dennoch für ein behutsames Erleben von Fauna und Flora. Urtümliche Gegenden wie das Ibmer Moor mit seinen fleischfressenden Pflanzen stehen heute unter strengem Schutz. Naturparke schützen ganze Landschafts-Ensembles. Wenn im Naturpark Obst-Hügel-Land die Bäume blühen, werden ganze Hügel zu einem weißen Meer. Wald, Wiesen und Almen dominieren den Naturpark Attersee-Traunsee. Einsame Mystiker lieben den Naturpark Mühlviertel mit seinen sagenumwobenen Granitfindlingen. Es müssen ja Geister gewesen sein, die diese Steine hier aufgestellt haben…

Dazu passt:

Europareservat "Unterer Inn" Informationszentrum

Europareservat Unterer Inn - ein wichtiger Knotenpunkt im interkontinentalen Netzwerk der Lebensräume für ...

mehr dazu

Naturpark Mühlviertel

Von Steinriesen und Magerwiesen Der 360 Mio. Jahre alte Weinsberger Granit prägt die Landschaft im unteren ...

mehr dazu

Naturpark Attersee-Traunsee

Die besondere Kultur- und Naturlandschaft zwischen Attersee und Traunsee wurde im Jahr 2012 als dritter und ...

mehr dazu

Naturpark Obst-Hügel-Land

Erleben Sie die einzigartige Obstbaum-Landschaft in unmittelbarer Nähe zur Vitalwelt Bad Schallerbach! Im ...

mehr dazu

Naturschutzgebiet Ibmer Moor

Der größte zusammenhängende Moorkomplex Österreichs liegt an der oberösterreichisch - salzburgischen Grenze in ...

mehr dazu

Naturschutzgebiete "Untere Steyr" und "Unterhimmler Au"

Das Tal der Steyr ist durch die Schotterablagerungen der Eiszeiten charakterisiert. Die teilweise enge ...

mehr dazu

Almsee - Natur- und Landschaftsschutzgebiet

Naturschutzgebiet Almsee - Natur pur Der Almsee liegt der majestätisch throneneden Bergkulisse des Toten ...

mehr dazu

Hochmoorgebiet Egelsee

Der häufige Wechsel von Wäldern und Wiesen, zahlreiche Aussichtspunkte und der idyllisch gelegene Egelsee ...

mehr dazu

Naturschutzgebiet Großer und Kleiner Ödsee

Naturschutzgebiet rund um die Ödseen Die Ödseen sind Naturseen in einer atemberaubenden ...

mehr dazu

Strandbad Ibmer-/Heratingersee

Der Heratingersee (auch Ibmersee genannt) ist von Moorlandschaft umgeben, bis zu 7m tief und hat eine Fläche ...

mehr dazu

Naturschutzgebiet Tannermoor und Rubener Teich

Das Tanner Moor ist das höchstgelegene Waldhochmoor Österreichs. Das Moor entstand nach der letzten Eiszeit ...

mehr dazu

FFH- und Vogelschutzgebiet Traun-Donau-Auen

Mit dem FFH- und Vogelschutzgebiet Traun-Donau-Auen konnte inmitten des oberösterreichischen Zentralraumes ein ...

mehr dazu