Eine dreiköpfige Familie beim Wandern zum Brunnsteiner See in der Ferienregion Pyhrn-Priel.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Auf Schneeschuhen in den Nationalpark Kalkalpen

In den Bergwäldern und Tälern des Nationalparks Kalkalpen ist die Natur während der kalten Jahreszeit nur zum Schein im Winterschlaf.

zu zweit
allein

Allerlei Tiere hinterlassen im frischen Schnee Spuren ihrer Aktivität. Wachsame Augen können diese Hinterlassenschaften entdecken und deuten. Bei einer Schneeschuhwanderung gemeinsam mit einem erfahrenen Nationalpark Ranger schärft sich der Blick für die verborgenen Vorgänge im winterlichen Naturreservat. Schneeschuhe sind die ideale Ausrüstung für diese Expedition, erleichtern sie doch das Fortkommen im tiefen Schnee spürbar. Immerhin griffen schon die Förster in alter Zeit auf Vorläufer der modernen Sport-Schneeschuhe zurück. Durch die weiße Pracht stapfend geht es bergwärts zu im Winter verlassenen Almen. Ein wichtiger Stützpunkt bei den Expeditionen in den Nationalpark-Winter ist die Nationalpark Lodge Villa Sonnwend in Roßleithen. Sie dient als Ausgangspunkt für Touren und als Labestation für die zurückkehrenden Hobby-Naturforscher.

Dazu passt: