©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Roberg Maybach: Familien-Wanderung mit Picknick in der Vitalwelt Bad Schallerbach.
Eine Familie sitzt in der grünen Wiese und genießt ein Picknick. Der Junge flechtet der Mama eine Blume ins Haar.
Suche
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Fischen am Stausee Klaus

Molln, Oberösterreich, Österreich

Der Stausee Klaus. Auf einer Fläche von 98 ha wird er an manchen Stellen bis zu 40 Meter tief. Der Stausee liegt wunderschön zwischen steilen Konglomeratwänden – ein landschaftliches Kleinod im oberen Steyrtal!




Leitfisch im Stausee Klaus ist die Bachforelle, die hier sehr gut gedeiht. Die schwerste gefangene Forelle hatte ein Gewicht von 13,5 kg. Vereinzelt sind auch Regenbogenforelle und Bachsaibling anzutreffen. Der Äschenbestand ist in einem außerordentlich guten Zustand. Die Koppe ist in sämtlichen Gewässern vorhanden. Neben den genannten Fischarten kommt im Stausee Klaus auch die Seeforelle und vereinzelt der Hecht vor. Dieser wird aber mittels Netzfischerei durch die Bewirtschafter kurz gehalten. Futterfische für die Salmoniden, nämlich Koppe und Elritze sind erfreulicherweise in ausreichender Population vorhanden.

Quelle: www.fv-schlaumburg-lippe.at

Saison von Mai bis September

Erreichbarkeit / Anreise

 Öffentliche Verkehrsmittel:
Das Steyrtal wird durch die Buslinien 452 (Rohr-Bad Hall-Steinbach a. d. Steyr) und 433 (Steyr-Molln-Kirchdorf) erschlossen.
Details unter www.ooevv.at
 
Anreise mit dem PKW:

Von Salzburg/Linz: A1 Autobahnausfahrt Sattledt > über Kremsmünster > Bad Hall > ins Steyrtal
Von Wien: A1 Autobahnausfahrt Haag > B42 > B122 > B140 ins Steyrtal
Von Passau: A8 Passau > Wels > A9 Autobahnausfahrt Sattledt > Kremsmünster > Bad Hall > ins Steyrtal
Von Graz: A9 Pyhrnautobahn > Autobahnausfahrt Klaus > ins Steyrtal

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Sonstige Freizeit-Sportarten: Fischen
Allgemeine Preisinformation

Aktuelle Preisinfos

Fischerkarten-Ausgabestellen
Klaus (Ort): BP Tankstelle (24h verfügbar)
Kremsmünster: Angelsport Fleck  
Linz: Fa. Weitgasser, Fa. Fischer Man's Partner  
St. Pankraz: Camping Obermayr 
Wels: Angelsport Paschinger

 Online sind Tageskarten unter https://hejfish.com/d/1120 erwerbbar, diese Tageskarte ist nur in der ausgedruckten Version gültig.



  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Fischen am Stausee Klaus
Pertlgraben 1
4591 Molln

+43 7585 8250
buero@fv-schaumburg-lippe.at
www.fv-schaumburg-lippe.at/de/Fisch…
http://www.fv-schaumburg-lippe.at/de/Fischerei

Ansprechperson

Fürstliche Schaumburg-Lippische Forstverwaltung

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA