Ein Mädchen beim Baden im Gosausee in der Region Dachstein Salzammergut.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Die genussvolle Wirkung des Wassers

Auf dem Almuferweg von Grünau im Almtal zum Almsee wandern

 

Das Almtal ist ein wunderschönes Fleckchen. Jeder kennt den Blick über den Almsee zum Toten Gebirge. Entlang der Alm zu wandern, ist purer Genuss. Und die Bahn ist die direkte Verbindung in dieses Naturjuwel.

allein
mit Freunden
mit Kind
zu zweit
Herbst
Frühling
Sommer

 

Genuss am Almfluss

„Genuss am Almfluss“ heißt der Wanderweg, der vier Etappen und insgesamt 52 Kilometer lang den Fluss von seiner Mündung in die Traun bis zum Almsee begleitet. Das Wasser strahlt kühle Ruhe aus, die Natur ist ein Augenschmaus und zwischendurch bleibt Zeit zum Innehalten und Genießen. Auf den Rastplätzen mit dem „Almwellen-Liegen“, Hängesesseln und Massage-Anlagen, in Gasthäusern und Restaurants.

Wer auf dem sanft inszenierten Almuferweg unterwegs ist, ist gut beraten mit der Almtalbahn anzureisen. Die Bahnhöfe sind ideale Ausgangspunkte für die einzelnen Teilstrecken, ideal für eine flexible Ausflugs-Gestaltung.

 

Etappe 4: von Grünau zum Almsee

Heute geht es auf der Etappe 4 vom Bahnhof Grünau im Almtal zum Almsee. Knapp 15 Kilometer lang ist diese Wanderung, für die eine Gehzeit von gut viereinhalb Stunden eingeplant werden sollte. Zuerst führt der Weg am Wasser entlang aus Grünau hinaus in Richtung der Ortschaft Fischerau und dann weiter im Wald zum Cumberland Wildpark Grünau. Die Gelegenheit für einen Besuch bei Bär und Luchs, Steinbock und Hirsch, vor allem aber bei den berühmten Grünauer Raben und Waldrappen sollte man auf jeden Fall nutzen. Auch der Rundgang durch den Wildpark, der direkt an der Alm liegt, führt immer wieder ans erfrischende Wasser und durch schattige Wälder. Und im Wildpark Stüberl gibt’s auch eine Stärkung.

Der Wanderweg „Genuss am Almfluss“ verläuft nun durch den Wald und immer wieder am Wasser bis an die Stelle, an der die Alm sich aus dem Almsee heraus auf ihren Weg nach Norden macht. Malerisch ist die letzte Wegstrecke am Ostufer des Almsees zum Ziel beim Seehaus. Beim Echoplatzerl wartet vor der Rückreise nach Grünau noch ein entspannender Hängesessel.

Tipp für die Rückfahrt zum Bahnhof: Die übernimmt entweder der OÖVV Bus der Linie 533 oder zum Preis von 7 Euro pro Person das regionale „Traunstein Taxi“ nach mind. 1 Stunde vorheriger Bestellung unter 050/4221691. Und bevor es gemütlich mit dem Zug der Almtalbahn zurück nach Hause geht, gibt’s noch Köstliches bei den „Genuss am Almfluss“-Partnern, dem Romantikhotel Almtalhof und dem Gasthaus D’Einkehr in Grünau.

Tipp für ambitionierte Wanderer: Wer in der Früh schon am Bahnhof Viechtwang aussteigt, bekommt zusätzliche 7,7 Kilometer Genuss am Almfluss serviert.

 

 

Anreisetipp mit dem Freizeit-Ticket OÖ

Mit dem Freizeit-Ticket OÖ vom OÖVV zum Preis von 24,90 Euro bequem und umweltschonend ans Ausflugsziel reisen. Gültig für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder bis unter 15 Jahre, Montag bis Freitag von 9:00 bis 24:00 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig im gesamten öffentlichen Nahverkehr in Oberösterreich mit Ausnahme von Fernverkehrszügen und der Pöstlingbergbahn.

 

Anreisemöglichkeit Samstag:

  • REX 07:26 Uhr Abfahrt Linz Hauptbahnhof nach Grünau im Almtal Bahnhof Ankunft 08:55 Uhr.

Rückreisemöglichkeit Samstag:

  • R 3220/S2 17:07 Abfahrt Grünau im Almtal Bahnhof nach Linz Hauptbahnhof Ankunft 18:58.

 

Individuelle Anreise - reguläre Tarife

  • Außerhalb des gültigen Zeitraums vom Freizeit-Ticket OÖ stehen weitere Tarife zur Verfügung: Fahrkarten und Preise.
  • Informationen zum ermäßigten Fahrpreis allein reisender Elternteile im Regionalverkehr finden Sie hier.
  • Alle Infos zu Fahrzeiten, Ermäßigungen und Tarifen sowie Online-Ticketbuchung finden Sie in der OÖVV INFO-App.

 

Fahrplanauskunft

Kontakt & Service

Tourismusverband Traunsee-Almtal
Toscanapark 1
4810 Gmunden

+43 7612 74451
info@traunsee-almtal.at
www.traunsee-almtal.at

Dazu passt:

Genuss am Almfluss - 52 Km Almuferweg vom Almspitz zum Almsee
Bad Wimsbach-Neydharting

Genuss am Almfluss - 52 Km Almuferweg vom Almspitz zum Almsee

15h 35m

774m

58,70 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Naturschutzgebiet Almsee
Grünau im Almtal

Almsee

Der Almsee, ein farbenprächtig schillernder, romantisch gelegener Natursee. ELDORADO für FLIEGENFISCHER Fliegenfischen am Almsee:Fischbestand: Seesaibling, Bachsaibling, Bachforelle, Regenbogenforelle, ÄscheBefischungsart: Fliegenfischen und...

mehr dazu
Unserer Braunbären
Grünau im Almtal

Cumberland Wildpark Grünau

Ein landschaftliches Kleinod: Der Cumberland Wildpark Grünau im oberösterreichischen Salzkammergut!GANZJÄHRIG GEÖFFNET! Der ganzjährig geöffnete Cumberland Wildpark Grünau besticht unter anderem durch seine einzigartige landschaftliche Lage.Die...

mehr dazu
Wildparkstüberl im Cumberland Wildpark
Grünau im Almtal

Wildparkstüberl im Cumberlandwildpark Grünau

Kulinarischer Genuss mitten in der traumhaften Natur des südlichen Almtals!Neueröffnung der Gastronomie im neuen Besucherzentrum des Cumberland Wildpark in Grünau im Almtal! Die Gastronomie im Cumberland Wildpark Grünau präsentiert sich seit 2015 in...

mehr dazu
Sommeransicht
Grünau im Almtal

Restaurant Romantikhotel Almtalhof

Die Idylle des Salzkammergutes bietet viele Annehmlichkeiten, eine davon ist das Romantikhotel Almtalhof. Das Romantikhotel ´Almtalhof´ befindet am Ortsrand von Grünau im Almtal. Sie werden verwöhnt mit Schmankerln aus Küche und Keller.  ...

mehr dazu
Einkehr - Das Wirtshaus am Almfluss
Grünau im Almtal

D'Einkehr - Das Wirtshaus am Almfluss

 d´Einkehr - Das Wirtshaus am Almfluss.   In Grünau im wunderschönen Almtal gelegen bieten wir beste Hausmannskost, Freundlichkeit und eine gehörige Portion Gemütlichkeit. Mit den diversen Räumlichkeiten, unserem Saal, dem lichtdurchfluteten...

mehr dazu
GH Seehaus im Winterschlaf
Grünau im Almtal

Gasthof Seehaus am Almsee

Herzlich Willkommen im Restaurant SEEHAUS Das Seehaus liegt an einem malerischen Ort direkt am Almsee und umgeben von der imposanten Kulisse des Toten Gebirge. Seit 40 Jahren wird hier von der Familie Geishüttner Österreichische Gastlichkeit gelebt. ...

mehr dazu
Almsee Hütt'n Kiosk
Grünau im Almtal

Almseehütt`n / Kiosk beim Seehaus am Almsee

Besuchen Sie die neue Hütte am Almsee  Die neue Hütte am Almsee, betrieben vom GH Seehaus.Sommerbetrieb mit kleinen Speisen, Getränken, Kaffee und EisIdealer Ausgangspunkt für eine Wanderung rund um den Almsee oder als kurze Pause nach einer...

mehr dazu
Almtalbahn vorm Bahnhof Grünau im Almtal
Grünau im Almtal

Almtalbahn 153 von Grünau im Almtal via Scharnstein und Pettenbach nach Wels

Almtalbahn der ÖBB Linie Nr. 153 von Wels nach Grünau im Almtal Die Almtalbahn hat in Wels Umstiegsmöglichkeiten zu den IC Zügen der ÖBB und den Zügen der WESTBAHN in Richtung Attnang-Puchheim/Salzburg, bzw. in Richtung Linz/Wien. Auch...

mehr dazu
Logo Traunstein Taxi
Gmunden

Traunstein Taxi

Jeden Ort in der Region Traunsee-Almtal bequem erreichen und das ohne auf ein Auto angewiesen zu sein? Das ist mit dem Traunstein Taxi möglich! Ein gutes öffentliches Mobilitätsangebot der Traunseegemeinden wurde durch die Initiative der Ferienregion...

mehr dazu