Linz in Oberösterreich
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Oberösterreichs Freilichtmuseen

Eintauchen in das Leben und Arbeiten vergangener Zeiten

allein
mit Freunden
mit Kind
zu zweit
ganzjährig
Frühling
Herbst
Winter
Sommer

 

Geschichte und Natur hautnah erleben und verstehen

Für Geschichte- und Naturliebhaber ist ein Ausflug ins Freilichtmuseum ein besonderes Erlebnis. Die teilweise als Schaubetrieb geführten Museen erzählen von vergangenen Zeiten, vom Arbeitsalltag der Menschen und den Festen im Jahreskreis. Manche der rund 30 Freilichtmuseen vermitteln Wissenswertes über regionstypische Bauweisen und Hofformen. So zum Beispiel repräsentieren das Freilichtmuseum Pelmberg in Hellmonsödt oder der Großdöllnerhof in Rechberg die typisch Mühlviertler Steinbloß-Bauweise.  Bei anderen Häusern, etwa im Freilichtmuseum Furthmühle in Pram in Scharnstein oder im Museumdorf Trattenbach, stehen Produktion und Gewerbe im Fokus. Was sich vor 2.700 Jahren getan hat, erfahren Sie übrigens im Keltendorf Mitterkirchen.

 

Tipp für Familien:

Kombinieren Sie Ihren Museumsbesuch mit Bewegung an der frischen Luft. Viele Freilichtmuseen liegen direkt an beliebten Rundwanderwegen, wie zum Beispiel das Museumsdorf Trattenbach. Sie erwandern im Tal der Feitelmacher den Produktionsprozess des berühmten Trattenbacher Taschenfeitels. Bei der letzten Station stellen Sie Ihren eigenen Feitel her, den Sie mit nach Hause nehmen dürfen.

Ein Wasserspielplatz am Ende des Themenweges lässt die Kinderherzen höher schlagen. Und weil die Kleine vom Pumpen, Fluten und Wehren bauen bestimmt hungrig werden, gibt's noch eine herzhafte Jause im Mitterhummer's Hofstadl.

 

Hier geht's zu allen oberösterreichischen Freilichtmuseen

Kontakt & Service

Verbund Oberösterreichischer Museen
Welser Straße 20
4060 Leonding

+43 732 6826-16
office@ooemuseen.at
www.ooemuseen.at

Unsere Empfehlungen für Ihren Ausflug ins Freilichtmuseum:

Aignerhaus
St. Georgen im Attergau

Aignerhaus Museum

Das Aignerhaus mit seinen Nebengebäuden ist eine typische Bauernhausanlage des Attergaus. Das Museum beinhaltet bäuerliches und handwerkliches Kulturgut der Region. Gezeigt werdenunter anderem: eine offene Feuerstelle in der Küche, ein Webstuhl,...

mehr dazu
Freilichtmuseum Mondseer Rauchhaus
Tiefgraben am Mondsee

Freilichtmuseum Mondseer Rauchhaus

Herzlich willkommen im Freilichtmuseum Mondseer Rauchhaus mit Bauernmuseum! Das Freilichtmuseum zeigt die im MondSeeLand einst allgemein verbreitete Gehöftform: das Rauchhaus und die dazugehörenden Nebenbauten, Hütte mit eingebautem Troadkasten,...

mehr dazu
Freilichtmuseum Großdöllnerhof
Rechberg

Freilichtmuseum Großdöllnerhof

Inmitten einer herrlichen Naturpark-Landschaft liegt das Freilichtmuseum Großdöllnerhof. Dieser 400 Jahre alte Denkmalhof ist ein Natur- und Kulturbildungszentrum, das seinen Besuchern ein unvergleichliches Ambiente, eine interessante Ausstellung und...

mehr dazu
Keltendorf Mitterkirchen
Mitterkirchen im Machland

Freilichtmuseum Keltendorf Mitterkirchen

Das Keltendorf Mitterkirchen wurde 1991 nahe dem Platz einer vorangegangenen archäologischen Ausgrabung einer hallstattzeitlichen Begräbnisstätte eröffnet. Das Freilichtmuseum, das von der Marktgemeinde Mitterkirchen verwaltet wird, verfügt aktuell...

mehr dazu
Freilichtmuseum
Hellmonsödt

Freilichtmuseum Pelmberg "Mittermayrhof"

Der Denkmalhof "Mittermayr" vermittelt ein lebendiges Bild der historischen Arbeits- und Lebenswelt in einem Mühlviertler Bauernhof. Er wurde bis 1953 bewirtschaftet und ist mit den in der vorindustriellen Zeit üblichen Werkzeugen und Arbeitsgeräten...

mehr dazu
Freilichtmuseum Sumerauerhof
St. Florian

Freilichtmuseum Sumerauerhof

In dem eindrucksvollen Vierkanthof inmitten von Dutzenden alter Most- und Zwetschkenbäume werden nicht nur Themenbereiche präsentiert, die vor allem Arbeiten betreffen, die auf einem Bauernhof im oberösterreichischen Zentralraum anfielen: die...

mehr dazu
Freilichtmuseum Brunnbauerhof
Andorf

Freilichtmuseum "Brunnbauerhof"

Das Freilichtmuseum "Brunnbauerhof" Andorf vermittelt in unverwechselbarer Weise die authentische bäuerliche Welt in ihrer historischen Gesamtheit. Dabei besticht es durch seine Originalität der Sammlung und seine ursprüngliche Architektur. Grundlage...

mehr dazu
Museumsdorf Trattenbach Im Tal der Feitelmacher
Ternberg

Museumsdorf Trattenbach "Im Tal der Feitelmacher"

Die „Trattenbacher Taschenfeitel-Erzeugung“ wurde 2015 von der ÖsterreichischenUNESCO-Kommission als Immaterielles Kulturerbe anerkannt.Sie verewigten tausende Herzen in Baumrinden, schnitten den Jausenspeck auf und verzierten Haselnussstecken: Die...

mehr dazu
Freilichtmuseum Stehrerhof
Neukirchen an der Vöckla

Freilichtmuseum Stehrerhof

Das Freilichtmuseum Stehrerhof in Neukirchen an der Vöckla zeigt einen rund 400 Jahre alten Hausruckbauernhof, dessen originale Ausgestaltung dem Besucher einen guten Eindruck vom bäuerlichen Leben im 19. Jahrhundert vermittelt. Das Freilichtmuseum...

mehr dazu
Eggerhaus mit Sonnenblume
Altmünster

Eggerhaus Altmünster

Willkommen im Eggerhaus in Altmünster Das Eggerhaus, ein für Altmünster in seiner Art einst typisches Wohngebäude eines alten Gehöfts, wurde abgetragen und mit seinen Originalteilen wiedererrichtet. Es präsentiert als Museum die ländliche Bau- und...

mehr dazu
forsthaus-p1020437-ausschnitt_bildgr-e-ndern
Freinberg

Altes Forsthaus Freinberg

Was einst die Heimat der Försterfamilie der "Bleistiftgrafen" Faber-Castell war, wurde heute von engagierten Freinberger Bürgern zu einem Heimat- und Begegnungszentrum mit Museumsbereichen in ursprünglicher Form renoviert und nutzbar gemacht. Die...

mehr dazu