Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Gahbergkapelle

mit Hund
Allwetter
Gruppen
Schulen
Auf 864 m hohen Gahberg, dem Weyregger Aussichtsberg wurde vor ungefähr 300 Jahren eine Holzkapelle errichtet.


Im Jahr 1951 wurde die Kapelle durch einen Blitzschlag und das anschließende Feuer zerstört.
Mit dem Wiederaufbau wurde noch im selben Jahr begonnen. Bevor der kleine Holzaltar in der Kapelle aufgestellt wurde stand er als Herz-Jesu-Altar in der Pfarrkirche Weyregg.
 
Wenn man der Geschichte Glauben schenken darf, gelobten die Weyregger, nachdem Unwetter und Hagel sieben Jahre hintereinander die Ernte vernichtet hatten, jedes Jahr eine Bittprozession auf den Gahberg abzuhalten.
 
Die Pfarre Weyregg unternimmt daher dreimal im Jahr eine Wallfahrt auf den Gahberg.
 
Am Freitag nach Christi Himmelfahrt, dem sogenannten Schaufreitag (Schauer-Gewitter)
Am Dreifaltigkeitssonntag und am 10. Juli, dem Fest der heiligen Amalia. Die ist auch der Gelöbnistag der Pfarre Weyregg.

Kontakt & Service

Gahbergkapelle
Gahbergstrasse
4852 Weyregg am Attersee

Telefon: +43 7666 7719-70
E-Mail: info.weyregg@attersee.at
Web: attersee-attergau.salzkammergut.at

Ferienregion Attersee-Salzkammergut

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

ganzjährig

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
Aus Wien/Linz kommend auf der A1 – Abfahrt Schörfling – Umfahrung bis Kammer – links auf der B152 nach Weyregg - Bach - Gahberg

Aus Salzburg kommend auf der A1 – Abfahrt Seewalchen – vor bis zur Ampel – links über die Agerbrücke auf der B152 nach Weyregg - Bach - Gahberg

Von Bad Ischl kommend durch Weißenbachtal auf der B 152 über Steinbach nach Weyregg - Bach - Gahberg

Aus Salzburg bzw. Linz/Wien kommend mit dem Zug bis Attnang-Puchheim oder Vöcklabruck - weiter mit dem Bus Nr. 562 nach Weyregg - Bach - Gahberg

Parken

  • Parkplätze: 10

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (3 - 14 Jahre)
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sehenswürdigkeiten
Gahbergkapelle
Weyregg am Attersee

Auf 864 m hohen Gahberg, dem Weyregger Aussichtsberg wurde vor ungefähr 300 Jahren eine Holzkapelle errichtet. Im Jahr 1951 wurde die Kapelle durch einen Blitzschlag und das anschließende Feuer zerstört. Mit dem Wiederaufbau wurde noch im selben Jahr begonnen. Bevor...