Ein Paar beim Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Die Haare des Kaiman

Linz, Oberösterreich , Österreich

Termin

02.12.2020 / 19:00- 21:00

Veranstaltungsort

Wissensturm
Kärntnerstraße 26
4020 Linz

Kontakt

Wissensturm

Kärntnerstraße 26, 4020 Linz

+43 732 7070-0
wissensturm@mag.linz.at
www.wissensturm.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Die Haare des Kaiman: Kuba - Nahaufnahmen einer desillusionierten Gesellschaft.
Buchpräsentation mit anschließender Diskussion.

Manfred Krenn (Autor) im Gespräch mit Karin Fischer (JKU Linz, Institut für Soziologie, Arbeitsbereich Globale Soziologie und Entwicklungsforschung)
Eintritt frei!

VHS in Kooperation mit der JKU Linz

Auch sechzig Jahre nach ihrem Triumph können sich zahlreiche Menschen der romantischen Faszination, die von der kubanischen Revolution und ihren Führungspersönlichkeiten - allen voran Fidel Castro und Che Guevara - ausgegangen ist, kaum entziehen. Dazu kommt, dass forcierte Globalisierung und die alles durchdringende Dominanz neoliberaler Vermarktlichung und Beschleunigung auch in den Zentren des globalen Nordens Sehnsüchte nach anderen gesellschaftlichen Welten neu entfacht haben. Kuba bildet da als eines der letzten Territorien, das der ungezügelten Globalisierung des Weltmarktes noch weitgehend entzogen ist, einen besonders attraktiven Anziehungspunkt.

Auch wenn Inseln schon immer ideale Projektionsflächen für Utopien waren, so widerstehen die Haare des Kaiman der Versuchung einer solchen Romantisierung. Es handelt sich vielmehr um widerborstige, kleinodische Fundstücke, in denen sich mosaikhaft die Realitäten und Strukturen einer ganzen Gesellschaft spiegeln. Gesammelt hat sie der Soziologe Manfred Krenn im Rahmen eines fünfzehnmonatigen Aufenthalts auf der Insel. Aus diesem schillernden Mosaik schält sich nach und nach das Bild einer nach unzähligen politischen und ökonomischen Experimenten und vor allem nach 30 Jahren ökonomischer Krise mental erschöpften und weitgehend desillusionierten Gesellschaft.

Entstanden ist ein facettenreiches und sensibles, vor allem aber ein ungeschminktes Bild der heutigen kubanischen Gesellschaft und der hauptsächlichen Herausforderungen, vor denen sie steht. Das Buch
"Die Haare des Kaiman: Kuba - Nahaufnahmen einer desillusionierten Gesellschaft ist im Mai 2019 im Verlag Sonderzahl erschienen.

Kursleiter: Manfred Krenn

Wissensturm

Kärntnerstraße 26, 4020 Linz

+43 732 7070-0
wissensturm@mag.linz.at
http://www.wissensturm.at


Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Termin

02.12.2020 / 19:00- 21:00

Veranstaltungsort

Wissensturm
Kärntnerstraße 26
4020 Linz

Kontakt

Wissensturm

Kärntnerstraße 26, 4020 Linz

+43 732 7070-0
wissensturm@mag.linz.at
www.wissensturm.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA