©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Ein Paar beim Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Suche
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Deren Kuss Ihr zu sterben fürchtet, zu sterben wünscht (...)

Linz, Oberösterreich , Österreich

Termin

14.12.2020 / 19:30- 21:00

Veranstaltungsort

Kepler Salon
Rathausgasse 5
4020 Linz

Kontakt

Kepler Salon

Rathausgasse 5, 4020 Linz

+43 732 24680
info@kepler-salon.at
www.jku.at/kepler-salon


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Konstruktionen von Weiblichkeit und Wasser am Beispiel der Wasserfrau

Meerschaum, Todeskuss, Blickverbot – Wasserfrauen meinen es ernst. Gleichzeitig sind die Darstellungen und Erzählungen von Undine, Melusine oder Lore Lay mehrdeutig wie kaum eine Figur europäischer Kulturgeschichte: Imaginationen von naturalisierter Weiblichkeit lassen sich hier ebenso ablesen wie Exitstrategien aus heteronormativen Beziehungsstrukturen, Aspekte von Souveränität ebenso wie das per Happy End verordnete Einschreiben in eine patriarchal formulierte Biographie. Fragen nach Alterität, Fluidität, Entgrenzung und Manifestation in Geschlechter- und Naturkonstruktionen lassen sich an den Ufern von Meeren und Flüssen jedenfalls gut verhandeln, denn Wasserfrauen sind im Grunde ein ständiges Meerschaum-/Fisch-/Mensch-Werden.

WILTRUD KATHERINA HACKL
Forschende Kulturarbeiterin

KARIN WAGNER
Gastgeberin

Kepler Salon

Rathausgasse 5, 4020 Linz

+43 732 24680
info@kepler-salon.at
https://www.jku.at/kepler-salon


Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Termin

14.12.2020 / 19:30- 21:00

Veranstaltungsort

Kepler Salon
Rathausgasse 5
4020 Linz

Kontakt

Kepler Salon

Rathausgasse 5, 4020 Linz

+43 732 24680
info@kepler-salon.at
www.jku.at/kepler-salon


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA