© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Biken im Nationalpark Kalkalpen.
Drei Mountainbiker bei einer Tour durch den Nationalpark Kalkalpen im Herbst.
SucheSuchen
Schließen
Oberösterreich

Pennewang

Pennewang, Oberösterreich, Österreich

Klein - aber idyllisch!

Pennewang wurde 887 zum ersten Mal urkundlich als Benniwanch erwähnt und seit 1987 ist Pennewang im Besitz des Gemeindewappens.

Die Gemeinde unterteilt sich in 27 Ortschaften. Von den 24 Gemeinden im Bezirk Wels-Land gehört Pennewang zu den kleineren. Mit einer Fläche von 18,38 km² liegt die Gemeinde auf Platz 13 und mit einer Einwohnerzahl von 859 Personen befindet sie sich an 20. Stelle.

Pennewang ist eine agrarstrukturierte Gemeinde, die durchwegs von Klein- und Mittelbetrieben bewirtschaftet wird. Die Finanzkraft der Gemeinde ist sehr bescheiden, da es nur einige wenige Gewerbebetriebe gibt.

Zu einer kleinen Sehenswürdigkeit gehört in Pennewang der wunderschöne Kreuzweg und die 1999 neu renovierte Kapelle in Felling. Diese Kapelle wurde im Jahr 1725 erbaut und soll nun vermehrt für Tauffeiern genützt werden.

Bemerkenswert ist in Pennewang das gut funktionierende Vereinsleben und der Zusammenhalt. Die Gemeindehalle im Ortszentrum wurde im Jahr 2000 umgebaut, und bietet seither für Veranstaltungen aller Art den perfekten Rahmen.

Pfarrkirche: Gottesdienst Sonntag 08:45 (keine Unterscheidung mehr ob Sommer- oder Winterzeit)


  • 900Einwohner

  • 18,38 km²Fläche

  • 396 m Seehöhe

  • 48.13, 13.84GPS-Koordinaten

Pennewang ist ist über die Offenhausenerstraße erreichbar

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Kontakt & Service


Pennewang
Gemeindeamt Pennewang
Pennewang 17
4624 Pennewang

Telefon +43 43 26155
Fax +43 7245 26155 - 14
E-Mailgemeinde@pennewang.ooe.gv.at
Webwww.pennewang.at
http://www.pennewang.at

Besuchen Sie uns auch unter

Besuche unsere Fanseite auf Facebook

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch