© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Biken im Nationalpark Kalkalpen.
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Alexander Kaiser: Unterwegs bei einer Radtour in der Region Mühlviertler Alm Freistadt.
Eine Frau und ein Mann fahren mit ihren Mountainbikes vorbei an einem Mühlviertler Steinbloßhof in der Region Mühlviertler Alm Freistadt. Links im Bild ist ein Kastanienbaum zu sehen.
Suche
Suchen
Schließen
Oberösterreich

Feuerwehrmuseum Bad Ischl

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Bad Ischler Feuerwehrgeschichte auf einen Blick

Bad Ischl war schon im 18. Jahrhundert, in Sachen Brandschutz, seiner Zeit weit voraus. Ein verheerender Marktbrand am 21. Juli 1865 führte schließlich zur Gründung der ersten Bad Ischler Feuerwehr. Ihr sollten im Laufe der Jahrzehnte 10 weitere Feuerwehren und Feuerwachen (wobei die Feuerwache Eck wieder aufgelöst wurde) folgen. Auch bei der Gründung des OÖ Landesfeuerwehrverbandes war die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Ischl, als drittälteste Feuerwehr in Oberösterreich, beteiligt.

Im Jahr 1990 wurde unter der Führung von E-OBM Josef Stadler die Ischler Feuerwehrgeschichte, anlässlich des 125-jährigen Bestehens der FF Bad Ischl, aufgearbeitet und ein Museum im Feuerwehrhaus der Hauptfeuerwache Bad Ischl eingerichtet. Hier findet man geschichtlich äußerst interessante Dokumente, welche zum Teil auch auf die Zeit vor der Gründung der Feuerwehr zurückgehen. Auch der Original-Aufruf an die Ischler Bevölkerung nach dem Marktbrand 1865, sich für den Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr zu melden, findet sich in den Beständen. Darüber hinaus sind viele Bilder, Ausrüstungsgegenstände und Geräte als Zeitzeugen ausgestellt und geben einen Einblick in die Entwicklung des Ischler Feuerwehrwesens.

Nachdem das Feuerwehrhaus der Hauptfeuerwache Bad Ischl saniert werden soll, wurde das Museum in die Kaiser Franz Josef Straße 18, ins ehemalige Autohaus Weinzierl, übersiedelt. Die beiden Archivare E-OBM Josef Stadler und E-BI Manfred Zeppezauer, sowie E-HBI Gerhard Kössler bereiteten dazu die Ausstellung in unzähligen ehrenamtlichen Stunden neu auf.

Mittwoch, Freitag & Samstag
Von 10.00 bis 17.00 Uhr

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Feuerwehrmuseum Bad Ischl
Kaiser-Franz-Josef-Straße 18
4820 Bad Ischl

Telefon +43 6132 241310
E-Mail office@ff-badischl.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch