© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Biken im Nationalpark Kalkalpen.
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Alexander Kaiser: Unterwegs bei einer Radtour in der Region Mühlviertler Alm Freistadt.
Eine Frau und ein Mann fahren mit ihren Mountainbikes vorbei an einem Mühlviertler Steinbloßhof in der Region Mühlviertler Alm Freistadt. Links im Bild ist ein Kastanienbaum zu sehen.
Suche
Suchen
Schließen
Oberösterreich

Pfarrkirche St. Magdalena

Linz, Oberösterreich, Österreich
Die Pfarrkirche Urfahr-St. Magdalena steht im danach benannten Stadtteil St. Magdalena. Für den unteren Bereich des Mauerwerkes des Kirchturmes wird das 13. bis 14. Jahrhundert angenommen. Der obere Bereich des Turmes wurde im 15. und 16. Jahrhundert erbaut.

Die ursprünglich romanischen, dann spätgotischen Mittelschiffmauern wurden am Ende des 15. Jahrhunderts erbaut und dabei ein ehemals höheres Langhaus mit Flachdecke neu überwölbt. 1768 wurde die Kirche vom Linzer Baumeister Franz Xaver Krinner (1736–1798) neu gestaltet. Von 1913 bis 1914 wurden nach den Plänen des Baumeisters Matthäus Schlager die Seitenschiffe angebaut und dabei ein Treppenhaus in der Turmecke für die Westempore errichtet.
Von 1981 bis 1982 erfolgten mit dem Architekten Anton Zemann Umbauten. Der nördliche Choranbau wurde erweitert und mit einer Wendeltreppe ergänzt. Der südliche Choranbau wurde ebenfalls erweitert, dabei die Sakristei vergrößert und die darüber liegende Empore vergrößert und mit einer größeren Arkade zum Kirchenraum versehen.

  • täglich geöffnet

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Pfarrkirche St. Magdalena
Magdalenastraße 60
4040 Linz

Telefon +43 732 250201
E-Mail pfarre.stmagdalena.linz@dioezese-linz.at
Web www.pfarremagdalena.at
http://www.pfarremagdalena.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch