© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Ein Paar beim Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Oberösterreich

Lagerfriedhof Mauthausen

Mauthausen, Oberösterreich, Österreich
  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet
  • Kinderwagentauglich

Der internationale Soldatenfriedhof Mauthausen, auch Italienerfriedhof genannt, ist der größte Soldatenfriedhof in Oberösterreich, befindet sich in der Ortschaft Reiferdorf in der Katastralgemeinde Haid der Marktgemeinde Mauthausen im Bezirk Perg und enthält neben einer Kapelle Denkmäler sowie mehrere tausend Gräber ausländischer, insbesondere italienischer und serbischer Kriegsgefangener Soldaten aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg sowie KZ-Häftlinge. Das Areal war und ist Veranstaltungsort für italienisch-österreichische Friedenstreffen zum Gedenken an die Kriegsopfer.

Der Soldatenfriedhof wurde zunächst für die im Kriegsgefangenenlager in Reiferdorf bei Mauthausen zwischen 1914 und 1918 zumeist an Fleckfieber verstorbenen und dort begrabenen Kriegsgefangenen errichtet. Bei einem Besuch des Lagers hat sich der Bischof der Diözese LinzRudolph Hittmair infiziert und ist am 5. März 1915 ebenfalls an dieser Krankheit verstorben.

Auf Grund eines Beschlusses des Generalkommissariats für Kriegsgräberfürsorge des italienischen Verteidigungsministeriums wurden Ende der 1950er Jahre in einem ausgedehnten Block Einzelgräber angelegt, wohin gemäß einem zweisprachigen Faltblatt des italienischen Kommissariats 1254 italienische Kriegstote des Zweiten Weltkrieges von Friedhöfen und Grabstätten in ganz Österreich umgebettet wurden. Auf Wunsch von Angehörigen können einzelne Umbettungen bzw. Repatriierungen nach Italien durchgeführt werden.

Insgesamt sind auf dem Soldatenfriedhof 10.845 Soldaten aus dem ersten und 5.212 Kriegstote aus dem Zweiten Weltkrieg bestattet.
c/Soldatenfriedhof in Mauthausen – Wikipedia

  • täglich geöffnet
  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Eintritt frei
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Zugang
  • Zugang ebenerdig
  • Zugang über Rampe
Sonstige Informationen
  • Begleitperson erforderlich

Kontakt & Service


Lagerfriedhof Mauthausen
Reiferdorf 1
4310 Mauthausen

Telefon +43 664 3000463
Mobil +43 664 3000463
E-Mailjohannes.kainzbauer@aon.at
Webwww.osk.at/de/kriegsgraeber/oberoes…
https://www.osk.at/de/kriegsgraeber/oberoesterreich/

Ansprechperson
Herr Brigadier Johannes Kainzbauer, Dr.
Bundesministerium für Landesverteidigung
Roßauer Lände 1
1090 Wien

Telefon +43 664 3000463
E-Mailjohannes.kainzbauer@aon.at

Rechtliche Kontaktdaten

Österreichisches Schwarzes Kreuz Kriegsgräbervorsorge
gensekr@osk.at
https://www.osk.at/de/kriegsgraeber/oberoesterreich/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA