©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Roberg Maybach: Familien-Wanderung mit Picknick in der Vitalwelt Bad Schallerbach.
Eine Familie sitzt in der grünen Wiese und genießt ein Picknick. Der Junge flechtet der Mama eine Blume ins Haar.
Oberösterreich

Haus der Erinnerung

St. Georgen an der Gusen, Oberösterreich, Österreich

Das „Haus der Erinnerung“ wurde im Eingangsbereich des ehemaligen KZ-Stollensystems „Bergkristall“ in St. Georgen an der Gusen eigerichtet.

Als modernes und zeitgemäßes Besucherzentrum beherbergt es eine Dauerausstellung über Ausbeutung durch Zwangsarbeit. Es bietet gleichzeitig auch Platz für weitere Ausstellungen sowie zeitgeschichtliche Seminare für Jugendliche und Erwachsene. Das Haus der Erinnerung ist Startpunkt für Rundgänge und bildet das Ende des Audio-Gedenkweges, der vom ehemaligen Lager Gusen hierher führt. Als Ort moderner Zeitgeschichtsforschung und -vermittlung baut das Haus der Erinnerung Brücken im Sinne einer aktiven Weiterentwicklung von Toleranz und Menschenrechten.

Ganzjährig 8-12 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung
Stollenbesichtigungen organisiert die KZ-Gedenkstätte Mauthausen
Jährliches Internationales Menschenrechtesymposium im November zum Gedenken an die Reichspogromnacht

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Haus der Erinnerung
Marcel-Callo-Straße 3
4222 St. Georgen an der Gusen

+43 699 16886513
sekretariat@bewusstseinsregion.at
www.bewusstseinsregion.at
http://www.bewusstseinsregion.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA