©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Roberg Maybach: Familien-Wanderung mit Picknick in der Vitalwelt Bad Schallerbach.
Eine Familie sitzt in der grünen Wiese und genießt ein Picknick. Der Junge flechtet der Mama eine Blume ins Haar.
Oberösterreich

60. Seeschloss Ort

Gmunden, Oberösterreich, Österreich

Erste urkundliche Erwähnung einer Wasserburg 909
Nach den Bauernkriegen Schloss erst wieder 1634 aufgebaut

Das Seeschloss Ort befindet sich auf einer kleinen Insel, die mit einer ca. 120 m langen Holzbrücke mit der Halbinsel Toskana verbunden ist. Es ist das Wahrzeichen Gmundens. Bis vor wenigen Jahren war noch die Schreibweise „Orth“ üblich. Auf der linken Seite des Innenhofes sind verschiedene Hochwassermarken eingezeichnet, denen zu Folge das Hochwasser 1594 im des Seeschlosses Ort eine Höhe von 2,97 m und damit die oberste Stufe des Wandelganges erreicht hatte. Die kleine Schlosskapelle ist dem Heiligen Jakobus geweiht. Der Schlossturm, hinter dem das viel kleinere Kirchentürmchen fast verschwindet, trägt die Jahreszahl „1092“. Das Altarbild stellt „Maria Himmelfahrt“ dar, an der Jakobus der Ältere, der Kirchenpatron teilnimmt.

Mehr Informationen finden Sie unter Gmundens Schätze!

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


60. Seeschloss Ort
Ort 1
4810 Gmunden

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA