© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Ein Paar beim Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Oberösterreich

OTELO - Offenes Technologie Labor

Bad Goisern am Hallstättersee, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet

  !!!ACHTUNG!!!: Aufgrund der aktuellen geltenden Covid -19-Regelungen, kann es zu kurzfristigen Absagen und Terminverschiebungen kommen. 

(Bitte mit den VeranstalterInnen absprechen)!!!

Egal welcher Werkstoff und welche Kunstfertigkeit – im OTELO wird alles rund ums Handwerk groß geschrieben. Dabei lädt das OTELO Menschen ein, sich in Gruppen auszutauschen, zu experimentieren und auszuprobieren.

Was bietet OTELO?

Im OTELO laden inspirierende Gemeinschaftsräume ein, Visionen und Ideen miteinander zu teilen und zu verwirklichen - unabhängig von Interessen, Alter, Herkunft, Geschlecht oder anderer Zugehörigkeit. Dabei geht es um den Spaß am Teilen von Wissen und Erfahrungen und den Spaß am gemeinsamen Tun.

Es steht auch eine Werkstatt für Holz und Metall, eine Nähwerkstatt, eine Malwerkstatt, eine mobile Küche oder nur ein Offener Raum zur Verfügung. Weiters steht ein kleiner 3D-Drucker zum Experimentieren zur Verfügung. Diese Räume können in Absprache mit dem Otelo Goisern-Team jederzeit genutzt werden. Das Otelo Goisern-Team freut sich auf rege Beteiligung.

Neben dem Angebot an offenen Räumen um kreative und technische Aktivitäten in den Anwendungsfeldern Technik, Medien und Kunst auszuleben, begleitet OTELO Personen bei der Entwicklung, Vertiefung und Umsetzung eigener Ideen in der Region. Sie werden bei der Planung und Durchführung von eigenen Projekten abseits urbaner Ballungszentren mir Hilfe kostenfreier Basisinfrastruktur, Gemeinschaftsräumen und Kleinlaboren unterstützt und mittels Workshop Programmen werden inhaltliche Impulse gesetzt.
 
2009 entwickelt, starteten die ersten 2 OTELOs 2010 in Gmunden und Vöcklabruck. Die Idee war und ist bis heute kreative Menschen im ländlichen Raum zu verbinden und eine regionale Innovationskultur zu entwickeln. Aus dieser Idee ist mittlerweile ein beachtliches Netzwerk entstanden mit aktuell 36 Standorte und 80 Nodes.
 
Alle OTELOs werden durch lokale Vereine unterstützt, das verbindende Element für die gemeinsame Vernetzung ist dabei die Otelo-Charta. Diese beinhaltet die grundlegende Haltung und bindet und verbindet alle Standorte miteinander.

Alles rund ums Handwerk

Im OTELO wird alles rund ums Handwerk groß geschrieben, egal welcher Werkstoff verwendet wird oder welche Kunstfertigkeit gezeigt wird. Neben dem Handwerk liegt ein großes Augenmerk auf den Themen Kunst und Kultur, sei es Kaligraphie, Kino oder Literatur.
 
OTELO lebt von der Idee Menschen einen offenen Raum für kreative und technische Aktivitäten zu ermöglichen und bietet einen geschützten Entwicklungs- und Experimentierraum für gemeinsames Schaffen.
 
Dabei wird großer Wert darauf gelegt die Themenbereiche ohne Druck, Zwang oder Vorgabe zu bearbeiten. Es geht um die wertschätzende Anerkennung persönlicher Potenziale und die freie Entfaltung. Begegnungen, Austausch und die gemeinsam erlebte Inspiration liegen hier im Vordergrund.

Die OTELO Nodes

Mit dem Node-Modell ermöglicht Otelo es Gruppen langfristig einen Raum in den OTELOs kostenfrei und ohne Ergebnisdruck zu nutzen. Bei den Nodes treffen sich Menschen in Gruppen um sich zu einem Thema auszutauschen, zu experimentieren und auszuprobieren was sie spannend finden. Dabei ist die Grundphilosophie das nichts Funktionierendes oder verwertbares entstehen muss.
 
Einen Überblick über die Nodes findest du hier.

abhängig von Workshops

Seehöhe

504 m

Erreichbarkeit / Anreise

Das OTELO befindet sich in Bad Goisern gegenüber der evangelischen Kirche. Biege beim Kreisverkehr Richtung Zentrum ab, bei der Kreuzung geradeaus und nach wenigen Metern erreichst du rechts das Ziel.

Mit dem Auto

von Salzburg:
Abfahrt Thalgau über Bundesstraße B158 Richtung Bad Ischl, in Bad Ischl Auffahrt auf die Salzkammergut Straße B145 Richtung Bad Goisern

von Linz:
Autobahnabfahrt Regau auf Salzkammergut Straße B145 Richtung Gmunden und Bad Ischl bis Bad Goisern

von Wien/Graz:
Autobahnabfahrt Liezen auf B320, in Trautenfels abbiegen auf Salzkammergut Straße B145 bis Bad Goisern

von Villach:
Tauernautobahn bis Abfahrt „Eben im Pongau“, über B166 Pass Gschütt Bundesstraße durch Gosau, Kreuzung Gosaumühle links Richtung Bad Goisern abbiegen

Mit dem Zug
Strecke Attnang-Puchheim – Stainach-Irdning
Haltestelle Bahnhof Bad Goisern, von dort ca. 10 Gehminuten entfernt

Mit dem Bus
Bus 542 (Bad Ischl – Gosausee)
Haltestelle Bad Goisern Mitte/B145, von dort ca. 5 Gehminuten entfernt
 
Detaillierte Auskünfte zu den jeweiligen Zug- und Buszeiten erhältst du auf http://www.oebb.at (Bahn) und www.postbus.at (Postbus)

Parken
  • Parkplätze: 15
Parkgebühren

kostenlos

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


OTELO - Offenes Technologie Labor
Ramsaustraße 9
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Mobil +43 664 5403292
E-Mailotelo.goisern@gmx.at
Webwww.otelo.or.at
http://www.otelo.or.at

Besuchen Sie uns auch unter

Besuche unsere Fanseite auf Facebook Besuche uns auf Instagram Besuche uns auf Pinterest Besuche unseren Videochannel auf Youtube Besuchen Sie unsere Wikipedia Seite
Ansprechperson
Herr Dietmar Hubmann


E-Mailotelo.goisern@gmx.at

Rechtliche Kontaktdaten

Otelo eGen
Fichtenweg 2
AT-4655 Vorchdorf
otelo.goisern@gmx.at
UID: ATU68540625

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA