© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Biken im Nationalpark Kalkalpen.
Drei Mountainbiker bei einer Tour durch den Nationalpark Kalkalpen im Herbst.
SucheSuchen
Schließen
Oberösterreich

Marktmusikkapelle Lambach-Edt

Lambach, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Nach mündlicher Überlieferung wurde im Jahre 1850 in Lambach eine Musikkapelle gegründet. Die Initiative zur Gründung ging vermutlich vom Lehrer Johann Wittmann aus. Johann Wittmann war ein Schüler von Josef und Michael Haydn. 

Überliefert sind Wohltätigkeitskonzerte im Stift in den Jahren 1864 und 1865. Im Jahr 1876 wurde die Musikkapelle in die Feuerwehr eingegliedert. Auch die Uniform der Musiker war ab sofort mit jener der Feuerwehr identisch. Der Zusammenschluss mit der Feuerwehr führte zu einer deutlichen Steigerung der Aktivitäten. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts gab es kaum mehr ein kirchliches oder weltliches Fest ohne Mitwirkung der Musikkapelle.
Geprobt wurde damals im Gasthaus Lenzeder. Teilweise nahmen die Musiker kilometerweite Fußmärsche aus den umliegenden Gemeinden (z. B. Wimsbach, Neukirchen oder Schwanenstadt) auf sich, um bei den Proben anwesend zu sein. Zusätzlicher Anreiz zum Probenbesuch war jedoch nicht selten auch ein Fass Freibier.

  • nach Vereinbarung
  • Anmeldung erforderlich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Marktmusikkapelle Lambach-Edt
Salzburgerstraße 42
4650 Lambach

E-Mailoffice@mmk.lambach-edt.at
Webwww.marktmusikkapelle.at
http://www.marktmusikkapelle.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch