©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Roberg Maybach: Familien-Wanderung mit Picknick in der Vitalwelt Bad Schallerbach.
Eine Familie sitzt in der grünen Wiese und genießt ein Picknick. Der Junge flechtet der Mama eine Blume ins Haar.
Suche
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Privates Mineralien und Fossilienmuseum Franz Gassenbauer

Bad Goisern am Hallstättersee, Oberösterreich, Österreich

Ausstellung von Fossilien und Mineralien in Bad Goisern am Hallstättersee


Besichtige die geologischen Schätze von Herrn Franz Gassenbauer

Im Salzkammergut liegen nicht nur eine Reihe klassischer Fossilfundstellen, auch zahlreiche Gesteinskomplexe tragen Namen oberösterreichischer Lokalitäten, ja ganze geologischen Einheiten, wie die Hallstätter Decke mit ihrer weit über das Land hinausreichenden Sonderentwicklung erinnern an das Salzkammergut.

Auf Grund seiner geschichtlich weit zurückreichenden bergmännischen Bedeutung hat es frühzeitig das Interesse der Mineralogen, aber auch der Geologen erweckt.

Um nur einige der bekanntesten Namen zu nennen: den  „Dachsteinkalk", "Hierlatzkalk", „Piassenkalk", „Hallstätter Kalk" oder östlich der Traun die Bezeichnungen „Pötschenschichten" und „Zlambachmergel"; nicht zu vergessen die weit verstreuten „Gosauschichten", die am Rande des Wiener Beckens und der Grazer Bucht ebenso auftreten, wie in zahlreichen Becken und Tälern im Innern der nördlichen Kalkalpen.

Im privaten Mineralien und Fossilienmuseum von Franz Gassenbauer kannst du jederzeit gegen telefonische Voranmeldung seine Sammlung besichtigen und viel wissenswertes dabei erfahren.

Franz Gassenbauer freut sich auf dich!

Erlebe das 360 Grad Live Panorama von Bad Goisern....

Jederzeit bei telefonischer Voranmeldung unter: +43 664 8917399

  • nach Vereinbarung

Seehöhe

500 m

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto
von Salzburg:
Abfahrt Thalgau über Bundesstraße B158 Richtung Bad Ischl, in Bad Ischl Auffahrt auf die Salzkammergut Straße B145 Richtung Bad Goisern

von Linz:
Autobahnabfahrt Regau auf Salzkammergut Straße B145 Richtung Gmunden und Bad Ischl bis Bad Goisern

von Wien/Graz:
Autobahnabfahrt Liezen auf B320, in Trautenfels abbiegen auf Salzkammergut Straße B145 bis Bad Goisern

von Villach:
Tauernautobahn bis Abfahrt „Eben im Pongau“, über B166 Pass Gschütt Bundesstraße durch Gosau, Kreuzung Gosaumühle links Richtung Bad Goisern abbiegen

In Bad Goisern Richtung Untersee abbiegen.

Mit dem Zug
Strecke Attnang-Puchheim – Steinach-Irdning
Haltestelle Steeg / Gosau, von dort ca. 1,4 km Fußweg

Mit dem Bus
Bus 542 (Bad Ischl – Gosausee)
Haltestelle Steeg Au, von dort ca. 1,1 km Fußweg
 
Detaillierte Auskünfte zu den jeweiligen Zug- und Buszeiten erhältst du auf http://www.oebb.at (Bahn) und www.postbus.at (Postbus)

Parken
  • Parkplätze: 1
Parkgebühren

kostenlos

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

freier Eintritt

  • Eintritt frei
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (3 - 10 Jahre)
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Privates Mineralien und Fossilienmuseum Franz Gassenbauer
Untersee 2
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 664 8917399
goisern@dachstein-salzkammergut.at
www.dachstein-salzkammergut.at
http://www.dachstein-salzkammergut.at

Ansprechperson
Herr Franz Gassenbauer
Untersee 2
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 664 8917399
goisern@dachstein-salzkammergut.at
www.dachstein-salzkammergut.at

Rechtliche Kontaktdaten

Franz Gassenbauer
Untersee 2
AT-4822 Bad Goisern am Hallstättersee
goisern@dachstein-salzkammergut.at
http://www.dachstein-salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA