© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Roberg Maybach: Familien-Wanderung mit Picknick in der Vitalwelt Bad Schallerbach.
Eine Familie sitzt in der grünen Wiese und genießt ein Picknick. Der Junge flechtet der Mama eine Blume ins Haar.
Oberösterreich

Ennsfluss

Steyr, Oberösterreich, Österreich
  • Haustiere sind herzlich willkommen

Die Enns war viele Jahrhunderte ein wichtiger Transportweg für das Eisen aus dem Erzberg.

Die Fahrt mit dem Floß war wegen der reißenden Strömungen und den großen Felsklippen sehr gefährlich. Im 16. Jh. wurden Zillen anstelle von Flößen eingesetzt, die bis zu 10 Tonnen flussabwärts transportieren konnten. Flussaufwärts wurden die mit Lebensmittel beladenen Zillen von Pferden auf eigenen Uferwegen, den sogenannten Treppelwegen, gezogen.

Hochwasser:
Immer wieder verursachte die Enns große Schäden durch Hochwasser. Die größte Überschwemmung erfolgte im Juli 1572 als das Wasser den Stadtplatz überschwemmte und viele Häuser und Teile der Stadtbefestigung einstürzten. Auch in den letzten Jahren kam es zu sehr schweren Überflutungen (2002)

Ganzjährig zu besichtigen

Erreichbarkeit / Anreise

Der Ennsfluss liegt direkt am Ennskai und ist über den Stadtplatz von Steyr erreichbar

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Haustiere erlaubt

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Ennsfluss
Ennskai
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229
Fax +43 7252 53229 - 15
E-Mailinfo@steyr-nationalpark.at
Webwww.steyr-nationalpark.at
https://www.steyr-nationalpark.at

Ansprechperson

Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
4400 Steyr

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA