© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Ein Paar beim Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Oberösterreich

Abenteuer Pfahlbau - Pavillon Seewalchen

Seewalchen am Attersee, Oberösterreich, Österreich
  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet
  • Kinderwagentauglich

Weltkulturerbe hautnah erleben – in den Pfahlbau-Pavillons des Salzkammergutes!
Die berühmten Pfahlbauten am Attersee und am Mondsee zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. In 2 von 3 Pavillons kann man am Attersee jetzt die Geschichte dieser Bauwerke nacherleben:

Mein Tag am See

Der Pavillon in Seewalchen lädt die Besucherinnen und Besucher ein, sich in die Rolle eines Urzeitmenschen zu denken. In kompakter Form wird das Leben am See beschrieben.
Die Geschichten handeln von gar nicht so wilden Menschen der Stein- und Bronzezeit, von Kindern und alten Menschen und von kleinen und großen Aufgaben im Alltag.
  • Gab es so etwas wie Freizeit oder war das Leben von praktischen Tätigkeiten und dem Kampf um das Überleben geprägt?
  • Welche Krankheiten plagten die Menschen und wie alt wurden sie überhaupt?
  • Welchen Schmuck haben die Menschen getragen?
  • Woher wissen wir, wie sie ausgesehen haben?

Die Pfahlbauten mussten regelmäßig repariert werden und konnten wahrscheinlich 10 bis 30 Jahre bewohnt werden. Privatsphäre gab es in den eher kleinen Häusern wenig.
Die Kleidung und Gegenstände für die Menschenaufnahmen in den Pavillons wurden originalgetreu rekonstruiert.

ganzjährig

  • täglich geöffnet
  • frei zugänglich
  • Besichtigung nur von außen möglich

Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt Seewalchen weiter zum Parkplatz beim Bahnhof Kammer/Schörfling.
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt Schörfling oder Seewalchen weiter auf der B151
Vom Westen - Bad Ischl-Weißenbach-Steinbach-Weyregg-Schörfling-Seewalchen weiter auf der B151

Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien kommend bis Attnang-Puchheim oder Vöcklabruck - weiter mit der Kammer Bahn bis zum Bahnhof Kammer/Schörfling.
Entlang der Agerbrücke auf die Promenade Seewalchen am Attersee befindet sich der Abenteuer Pfahlbau Pavillon Seewalchen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
    Service
    • Führung
    Allgemeine Preisinformation

    Der Pavillon ist frei zugänglich!
    Weitere Informationen sieht man hier:
    Abenteuer Pfahlbau - "Blick 600 Jahre zurück"



    • Für jedes Wetter geeignet
    • Für Gruppen geeignet
    • Für Schulklassen geeignet
    • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
    • Kinderwagentauglich
    • Haustiere erlaubt
    • Für Jugendliche geeignet
    • Für Senioren geeignet
    • Für Alleinreisende geeignet
    • Mit Freunden geeignet
    • Zu Zweit geeignet
    • Mit Kind geeignet
    Saison
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst
    • Winter

    Rollstuhltauglich: Nicht alle Punkte der gesetzlichen ÖNORM werden erfüllt. Grundsätzlich ist dieses Objekt rollstuhltauglich und es ist keine Hilfestellung nötig.

    Sonstige Informationen
    • Begleitperson erforderlich

    Kontakt & Service


    Abenteuer Pfahlbau - Pavillon Seewalchen
    zwischen Promenade und Agerbrücke
    4863 Seewalchen am Attersee

    Telefon +43 660 4939729
    E-Mailinfo@pfahlbau.at
    Webwww.pfahlbau.at
    Webattersee-attergau.salzkammergut.at
    http://www.pfahlbau.at
    https://attersee-attergau.salzkammergut.at

    Besuchen Sie uns auch unter

    Besuche unsere Fanseite auf Facebook Besuche unseren Videochannel auf Youtube Besuchen Sie unsere Wikipedia Seite
    Ansprechperson
    Herr Alfons Egger
    4863 Seewalchen am Attersee

    Telefon +43 660 4939729

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch
    Englisch

    powered by TOURDATA