© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Auf- und Abtauchen beim Baden im Irrsee im Salzkammergut.
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Alexander Kaiser: Unterwegs bei einer Radtour in der Region Mühlviertler Alm Freistadt.
Eine Frau und ein Mann fahren mit ihren Mountainbikes vorbei an einem Mühlviertler Steinbloßhof in der Region Mühlviertler Alm Freistadt. Links im Bild ist ein Kastanienbaum zu sehen.
Suche
Suchen
Schließen
Oberösterreich

Drachenloch

St. Lorenz am Mondsee, Oberösterreich, Österreich
geologische Formation in Gipfelnähe Das Drachenloch ist eine geologische Besonderheit nahe dem Gipfel der Drachenwand. Vom "Flachland" aus, kann man das Drachenloch als "Loch" in der steilen Felswand gut erkennen, am besten von einer Bootsfahrt aus. Direkt davor stehend hat das Loch einen Durchmesser von ca. 8m.
Die Sage besagt, dass hier der Teufel mit der Pfarrersköchin durch den Berg geflogen ist.

ganzjährig

Erreichbarkeit / Anreise

nur über Wanderweg 12a

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Saison
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Drachenloch
Auf der Drachenwand
5310 St. Lorenz am Mondsee

Telefon +43 6232 2270
E-Mail info@mondsee.at
Web www.mondsee.at
http://www.mondsee.at

Ansprechperson

Tourismusverband MondSeeLand
Dr. Franz Müller Straße 3
5310 Mondsee am Mondsee

Telefon +43 6232 2270
E-Mail info@mondsee.at
Web www.mondsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch