© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Auf- und Abtauchen beim Baden im Irrsee im Salzkammergut.
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Alexander Kaiser: Unterwegs bei einer Radtour in der Region Mühlviertler Alm Freistadt.
Eine Frau und ein Mann fahren mit ihren Mountainbikes vorbei an einem Mühlviertler Steinbloßhof in der Region Mühlviertler Alm Freistadt. Links im Bild ist ein Kastanienbaum zu sehen.
Suche
Suchen
Schließen
Oberösterreich

Österreichische Bundesforste Forstbetrieb Traun-Innviertel

Ebensee, Oberösterreich, Österreich
  • für Gruppen geeignet

Der Schutz von Natur und Umwelt sowie die Wahrung gesellschaftlicher Ansprüche und Interessen stehen gleichrangig neben der Erzielung wirtschaftlicher Erfolge

Wie kein anderes Unternehmen tragen die Bundesforste Verantwortung für das Naturland Österreich. Mit der Betreuung und Bewirtschaftung von 10% der Staatsfläche ist die ÖBf AG größter Naturraumbetreuer und -manager, größter Forstbetrieb und größter Jagdflächen- und Fischereigewässerinhaber.

Oberstes Prinzip für die Bundesforste und auch im Leitbild verankert ist die Nachhaltigkeit. Aus der Forstwirtschaft kommend bedeutet es, dass der Natur nur so viel Rohstoff entnommen wird, wie laufend nachproduziert wird. Weiterentwickelt und in einen globalen Kontext gestellt, bedeutet es, dass dem Schutz der Natur, den Bedürfnissen der Gesellschaft sowie dem betriebswirtschaftlichen Erfolg gleichermaßen Rechnung getragen wird.

Die verschiedenen Standbeine, wie z.B. Forstwirtschaft, Immobilien, Dienstleistungen und Erneuerbare Energie bilden das Fundament für ein unternehmerisches Streben, das stets um den Ausgleich zwischen drei Spannungsfeldern bemüht ist: ökologische Ziele, gesellschaftliche Interessen und wirtschaftliches Bewusstsein müssen permanent in ihrem Verhältnis zueinander neu bewertet werden - darin liegt die unternehmerische Herausforderung der Österreichischen Bundesforste AG.

Betriebsfolder finden Sie unter: https://www.bundesforste.at/fileadmin/bundesforste/Betriebsfolder/Folder_OEBf-Forstbetrieb_Traun-Innviertel_2019.pdf

An Werktagen:

Montag - Donnerstag 08:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr

Freitag 08:00-12:00 Uhr

Ruhetage
  • Samstag
  • Sonntag
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Österreichische Bundesforste Forstbetrieb Traun-Innviertel
Steinkoglstraße 25
4802 Ebensee

Telefon +43 6133 20777
Fax +43 6133 20777 - 7509
E-Mail traun-innviertel@bundesforste.at
Web www.oebf.at
http://www.oebf.at

Ansprechperson

Forstbetrieb Traun-Innviertel
Steinkoglstraße 25
4802 Ebensee

Telefon +43 6133 20777
Fax +43 6133 20777 - 7509
E-Mail traun-innviertel@bundesforste.at
Web www.oebf.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch