© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Biken im Nationalpark Kalkalpen.
Drei Mountainbiker bei einer Tour durch den Nationalpark Kalkalpen im Herbst.
Oberösterreich

Familie Manglberger - Fischerkarten am Irrsee

Zell am Moos am Irrsee, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Der Irrsee steht komplett unter Naturschutz. Motor- und Elektroboote sind verboten.

Seit 2007 können Fischer mit einer Ganzjahreskarte einen Elektromotor verwenden. Bei der Schleppfischerei muss der Motor gekippt sein.
Ein Echolot darf weder mitgeführt noch verwendet werden.

Grundvoraussetzung zum Fischen:
Was ist nicht erlaubt?
Lebende Köderfische; vom 1.11 bis 31.1 die Verwendung der Hegene (Paternoster); neben einer gültigen Jahreslizenz darf keine weitere Lizenz gelöst werden.

Beschränkungen:
max. 2 Stück Salmoniden oder Maränen (Reinanken) pro Tag
max. 7 Stück Karpfen und Schleie pro Tag
max. 20 Stück Maränen pro Jahr
Bei Maränenfischerei keine Haken die kleiner als Größe 14 sind, verwenden.

  • nach Vereinbarung

Erreichbarkeit / Anreise

Abfahrt Mondsee, Westautobahn A1: Fahren Sie links Richtung Zell am Moos, nach ca. 3 km biegen Sie links zum Irrsee Westufer ein, fahren Sie am See entlang, bis nach dem Hotel Pöllmann die Familie Manglberger kommt.

Routenplaner

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

keine Angaben

  • Für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Familie Manglberger - Fischerkarten am Irrsee
Am Irrsee 28
4893 Zell am Moos am Irrsee

Mobil +43 664 73631505
E-Mailinfo@mondsee.at
Webwww.mondsee.at
http://www.mondsee.at

Ansprechperson
Familie Karl und Anna Manglberger
Am Irrsee 28
4893 Zell am Moos am Irrsee

Mobil +43 664 73631505

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA