Eine dreiköpfige Familie beim Wandern zum Brunnsteiner See in der Ferienregion Pyhrn-Priel.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Heimatkundliche Sammlung der Familie Strick

Bad Mitterndorf, Steiermark, Österreich

Franz Strick hat vor über 70 Jahren begonnen, Steine und Mineralien zu sammeln. Sein Sohn und später auch sein Enkelsohn Franz Strick hat diese Sammeltätigkeit fortgesetzt und sie auf andere Gegenstände ausgeweitet.

So ist ein klassisches privates Heimatmuseum mit einer Sammlung von Möbeln, bäuerlichem Hausrat, Münzen, Bildern und Büchern entstanden, das heute - bereits in vierter Generation - von der Tochter des 2015 verstorbenen Franz Strick betreut wird.

Um die Gegenstände präsentieren zu können, wurde schon 1958 das Haus umgebaut. Im Erdgeschoß beherbergt heute ein Raum eine beachtliche historische Bibliothek. Im ersten Stock werden eine Fülle von Gegenständen gezeigt, z.B. Knochen von Höhlenbären, Mineralien und Votivbilder. Im Dachgeschoß werden die Masken und Kostüme des Mitterndorfer Nikolospiels aufbewahrt. Die größte Mitterndorfer Privatkrippe mit rund 150 Figuren kann im obersten Geschoß neben Fahnen, Militärkappen, Feuerwehrhelmen sowie Backmodeln und Aufputz vom Almabtrieb besichtigt werden.

Auf telefonische Anfrage nach Vereinbarung. Sie können telefonisch bei Frau Egger einen Termin für eine Führung vereinbaren.

Anfang Jänner bis Ende Mai:
Jeden Dienstag von 10:00 bis 17:00 Uhr 


Erreichbarkeit / Anreise

Nähere Information zur Anreise in das Ausseerland – Salzkammergut finden Sie auch auf unserer
Homepage!

 
Google Routenplaner


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Eintritt: Freiwillige Spende!

Zahlungs-Möglichkeiten
Bar
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Heimatkundliche Sammlung der Familie Strick
Nr. 67
8983 Bad Mitterndorf

+43 664 2076663
info.badmitterndorf@ausseerland.at
www.nikolospiel.webnode.at/
http://www.nikolospiel.webnode.at/

Ansprechperson
Frau Regina Egger

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA