Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Braunauer Stadtplatz

Braunau am Inn, Oberösterreich, Österreich

Durch eine der schwibbogenüberspannten Gassen gelangt man auf den großen Stadtplatz, der schon zur Zeit der Stadtgründung diese Dimensionen hatte.

Am unteren Stadtplatz stehen noch eine beachtliche Zahl gotischer Häuser, mit ihren schmalen Hausfronten, den hohen Spitzgiebeln und den vom Platz aus nicht zu sehenden Hinterhäusern. Da diese Häuser nur wenig verändert wurden, finden wir im Inneren noch die engen, oft recht verwinkelten Stiegenaufgänge.

Der mittlere Stadtplatz ist, bis auf einige wenige Ausnahmen, beim großen Stadtbrand im Jahre 1874 zum Großteil in der Bausubstanz zerstört worden. Besonders an der Ostseite mussten die hohen Giebelmauern abgetragen und die Dächer um 90 Grad gewendet werden.

Am oberen Stadtplatz finden wir die Häuser der einstmals reichen Tuchmacher und Leinenweber. Die Häuser haben breite Hausfronten, die Fenster sind von zierlichen Fensterrahmungen eingefasst und das Innere dieser Häuser weist breite Stiegenaufgänge und Flure, sowie Räume mit zum Teil sehr schönen Stuckdecken auf. Die Höfe dieser Häuser haben meist überdachte Loggien.

Erreichbarkeit / Anreise

Der Braunauer Stadtplatz ist direkt über die Innbrücke Braunau-Simbach und unter anderem über die Salzburger Straße zu erreichen.
Es stehend ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Parken
  • Behinderten-Parkplätze: 2
Parkgebühren

Innerhalb der blauen Zone wird eine Parkgebühr erhoben.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Braunauer Stadtplatz
Stadtplatz 2
5280 Braunau am Inn

+43 7722 62644
+43 7722 62644 - 14
info@entdeckerviertel.at

Ansprechperson
Stadtgemeinde Braunau am Inn


+43 7722 808

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA