Familienausflug im Sommer auf die Schaunburg, Donauregion. Mama und Papa schlendern gemütlich durch das Burgtor während die beiden Söhne vor ihnen um die Wette laufen.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Stadtpfarrkirche Perg

Perg, Oberösterreich, Österreich

Urkundlich erwähnt wurde die Kirche „St. Jakobi“ erstmals 1363, erst 1542 erfolgte die Erhebung zur eigenständigen Pfarre, seit 1969 ist sie eine Stadtpfarrkirche. Von der ursprünglich romanischen Kirche lässt sich in der Ostwand des Langhauses noch das alte Mauerwerk feststellen (14. Jhdt.). Die Kirche wurde weitgehend gegen Ende des 15. Jahrhunderts im Stile der Spätgotik zu einer dreischiffigen Hallenkirche umgebaut. Der 1480 erbaute Turm wurde 1528 um ein Stockwerk erhöht, die Erkertürmchen wurden aufgemauert und Fresken hinaufgemalt, die man bei der Renovierung 1987 wieder entdeckte. 1849 erhielt der Turm sein heute noch bestehendes Pyramidendach und damit seine jetzige Höhe von 48 Metern. Ein interessantes Inventar ist der spätgotische Rotmarmor-Taufstein von 1514 mit einem Rokokoaufsatz. 1863 spielte Anton Bruckner auf der ehemaligen Perger Orgel, 1983 wurde die neue Orgel mit 23 klingenden Registern aufgestellt.

Täglich von 8.00-18.00 Uhr mit Rücksicht auf die Gottesdienstzeiten

Erreichbarkeit / Anreise

Von allen Seiten der Beschilderung PERG-Zentrum folgen, die Kirche steht am Hauptplatz

Vom Bahnhof Perg ca. 400 m Richtung Osten gehen, (die Kirchturmspitze ist weithin sichtbar)

Parken
  • Parkplätze: 35
  • Behinderten-Parkplätze: 1
Parkgebühren

Gebührenfreie Kurzparkzone für 2 Stunden

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Sonstige besondere Eignungen

Gruppen, Pilger

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Stadtpfarrkirche Perg
Hauptplatz
4320 Perg

+43 7262 52509
+43 7262 52509 - 20
tourist@perg.at
www.perg.at/stadt-perg/sehenswuerdi...
https://www.perg.at/stadt-perg/sehenswuerdigkeiten/stadtpfarrkirche-und-kalvarienbergkirche/

Ansprechperson
Herr Konrad Hörmannseder
Pfarre Perg
Hauptplatz 20
4320 Perg

+43 7262 52509

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA