© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Auf- und Abtauchen beim Baden im Irrsee im Salzkammergut.
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Alexander Kaiser: Unterwegs bei einer Radtour in der Region Mühlviertler Alm Freistadt.
Eine Frau und ein Mann fahren mit ihren Mountainbikes vorbei an einem Mühlviertler Steinbloßhof in der Region Mühlviertler Alm Freistadt. Links im Bild ist ein Kastanienbaum zu sehen.
Suche
Suchen
Schließen
Oberösterreich

Pfarrkirche Hartkirchen

Hartkirchen, Oberösterreich, Österreich
Die Pfarrkirche, dem hl. Stephanus geweiht, liegt im Ortskern von Hartkirchen, mitten im ehemaligen Pfarrfriedhof. Der ursprünglich romantische Bau wurde wohl von der Mitte des 15. Jahrhunderts an gotisch umgebaut. Von 1748 bis 1751 wurde die gotische Pfarrkirche vergrößert und in barockem Stil umgestaltet, der Kirchturm erhöht und mit einem Barockhelm bekrönt. Die künstlerische Innengestaltung der Pfarrkirche ist ein Werk des bedeutenden Welser Kirchenmalers Wolfgang Andreas Heindl und des Linzer Ornamenten- und Architektenmalers Mathias Dolicher. Im nördlichen Seitenschiff befindet sich an einem Seitenaltar ein Altarbild von Bartolomeo Altomonto. Die Orgel dürfte auf den bayrischen Orgelbauer Egedacher zurückgehen.
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Pfarrkirche Hartkirchen
Pfarrgasse 1
4081 Hartkirchen

Telefon +43 7273 6374
E-Mail pfarre.hartkirchen@dioezese-linz.at
Web www.dioezese-linz.at/pfarren/hartki…
http://www.dioezese-linz.at/pfarren/hartkirchen

Ansprechperson
Pfarrkirche Hartkirchen

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch