© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Ein Paar beim Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Oberösterreich

Bauernmöbelmuseum

Hirschbach im Mühlkreis, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet

In diesem Museum wird Ihnen die, bäuerliche Wohnkultur des 19. Jahrhunderts mit den farbenprächtigen Hirschbacher Bauernmöbeln vermittelt. Franz von Zülow ist im Museum ebenso präsent wie moderne, zeitgenössische Kunst.

Das Hirschbacher Bauernmöbelmuseum Edlmühle wurde 1992 eröffnet und wird vom Verein "Freunde der Hirschbacher Bauernmöbel" betrieben.

Die Produktion von prachtvollen Bauernmöbeln erreichte in Hirschbach im Mühlkreis zu Beginn des 19. Jahrhunderts ihren Höhepunkt. Unter der Bezeichnung "Mühlviertler Bauernmöbel" erlangten die Truhen, Kästen, Schüsselkörbe, Tische, Bänke und Betten Weltruf und sind heute begehrte Sammlerobjekte.
Typisches Kennzeichen der Bauernmöbel aus Hirschbach ist die prächtige und kunstvolle Ornamentierung.

Die Räume sollen den Wohnbereich, in dem die Leute früher gelebt haben, zeigen.
Die ausgestellten Kunstwerke, die von keinem Künstler sondern hauptsächlich von Frauen bemalt wurden, stammen ursprünglich aus der Umgebung von Hirschbach.

In der Galerie der Edlmühle gibt es jährlich Sonderausstellungen zum christlichen Jahreskreis, zu Themenschwerpunkten und mit Werken zeitgenössischer Künstler.

1. Mai bis 31. Oktober:
Di bis Sa 14:00-17:00 Uhr
So 10:00-12:00 und 14:00-17:00 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten nur nach Voranmeldung

  • Anmeldung erforderlich

Ruhetage
  • Montag
Erreichbarkeit / Anreise

Erreichbarkeit - Anreise
Anreise mit dem PKW:
Von Linz über die A7 (Mühlkreisautobahn) Richtung Prag/Freistadt bis nach Unterweitersdorf, dann nach dem Autobahnende links abbiegen (Richtung Prag/Freistadt) und auf der B125 weiter nach Freistadt. In Freistadt nach links Richtung Bad Leonfelden abzweigen (B38). Nach ca. 1 km wieder nach links Richtung Hirschbach.

Anreise mit der Bahn:
Über Linz Hauptbahnhof, dort umsteigen in die Linie Linz-Summerau, aussteigen in Trölsberg (Bahnstation bei Freistadt).

Parken
  • Parkplätze: 10
  • Garagen-Parkplätze: 1
  • Busparkplätze: 2
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • WC-Anlage
Service
  • Führung
Allgemeine Preisinformation

Alle aktuellen Preise finden Sie hier.

Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (4 - 14 Jahre)
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Sonstige besondere Eignungen

Familien, Senioren

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Bauernmöbelmuseum
Museumweg 7
4242 Hirschbach im Mühlkreis

Telefon +43 7948 541
Mobil +43 7948 8701
E-Mailmuseum@hirschbach.at
Webwww.4242.at/museum
Webwww.ooemuseumsverbund.at/
http://www.4242.at/museum
http://www.ooemuseumsverbund.at/

Ansprechperson
Herr Karl Himmelbauer
Museumweg 7
4242 Hirschbach im Mühlkreis

Telefon +43 664 99050160
E-Mailmuseum@hirschbach.at
Webwww.4242.at/museum/

Rechtliche Kontaktdaten

Verein Freunde der Hirschbacher Bauernmöbel
Karl Himmelbauer
Museumweg 7
AT-4242 Hirschbach im Mühlkreis
museum@hirschbach.at
http://www.4242.at/museum

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA