© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Ein Paar beim Spaziergang an der Uferpromenade in Mondsee im Salzkammergut.
Oberösterreich

ESV - Waldkirchen

Waldkirchen am Wesen, Oberösterreich, Österreich
  • für Gruppen geeignet

Der Verein entstand aus einer EISSTOCKRUNDE.

Das Eisstockschießen war schon immer eine beliebte Wintersportart. In den 1960er-Jahren schoss man auf Löschteichen, beispielsweise dem Kühdopplteich oder in der Wimmer-Holzlocka. 1978 wurden in Atzersdorf nebem dem Gasthaus Sigl von den Wirtsleuten zwei Eisbahnen errichtet.

Am 18. Feb. 1984 gründete man eine Eisstockrunde, die damals schon rund 30 Mitglieder zählte.
Die Verantwortlichen waren damals Obmann Hubert Mühlböck, Rudolf Gahleitner, Nikolaus Sigl u. Hubert Wildauer. Die Begeisterung und das Interesse am Stocksport wurden immer größer, die Mitgliederzahl wuchs auf 60 Schützen und Schützinnen an. Daraufhin gründete man am 15. Feb. 1987 den Eisschützenverein (ESV) Waldkirchen unter Obm. Hubert Mühlböck, Stellv. Augustin Sigl jun., Schriftführer Josef Sigl u. Kassier Josef Osterkorn sen. Um dem wachsenden Interesse nachzukommen, wurde die bestehende Anlage in der Folge auf vier Eisbahnen erweitert. 1988 wurden hinter dem Gasthaus Sigl auf einem von der Fam. Sigl zur Verfügung gestellten Grundstück zwei Asphaltbahnen errichtet, die im Juni 1997 neu asphaltiert wurden. Die vier Eisbahnen und die Beleuchtungsanlage wurden 2002 saniert. Durch die Errichtung der vier Eisbahnen können die jährlichen Orts-, Gemeinde- und Vereinsmeisterschaften sowie offene Turniere durchgeführt werden. Der Stocksport auf Asphalt erweist sich immer mehr als attraktiver Sommersport. Auf der Asphaltanlage in Atzersdorf finden zahlreiche Turniere und der Waldkirchner Sommercup statt. Schon 1989 konnte man sich über die erste Damenmannschaft freuen. Die Schützen und Schützinnen trainieren jeden Donnerstag ihr Können.

2 Asphaltstockbahnen 4 Eisstockbahnen

die Asphaltbahnen stehen - auf Anfrage im Gasthaus zum Vierviertelblick - ausser den Trainingszeiten des Vereines (Mittwoch u. Donnerstag - Abends) immer zur Verfügung. Die Eisstockbahnen auf Anfrage im Gasthaus zum Vierviertelblick.

Ruhetage
  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag
  • Feiertag
Erreichbarkeit / Anreise

Passau - Engelhartszell - Wesenufer - Waldkirchen a.W. - Atzersdorf
Rohrbach - Altenfelden - Hofkirchen i.M. - Niederranna - Wesenufer - Waldkirchen a.W. - Atzersdorf
Linz - Hartkirchen - Schlögener Schlinge - Wesenufer - Waldkirchen a.W. - Atzersdorf
Wels - Grieskirchen - Waizenkirchen - Neukirchen a.W. - Atzersdorf
Ried i.I. - Riedau - Zell a.d. Pram - Raab - St. Willibald - Natternbach - Neukirchen a.W. - Atzersdorf
Schärding - Münzkirchen - St. Roman - St. Aegidi - Waldkirchen a.W. - Atzersdorf

Parken
  • Parkplätze: 50
  • Busparkplätze: 3
Parkgebühren

keine

Shuttle-Service

keinen

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Asphaltstock-Schießen
  • Eisstock-Schießen
  • WC-Anlage
  • Gastronomie vorhanden
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Zugang
  • Zugang ebenerdig

Kontakt & Service


ESV - Waldkirchen
Atzersdorf 2
4085 Waldkirchen am Wesen

Telefon +43 664 8285390
Mobil +43 664 8285390
E-Mailoffice@esv-waldkirchen.at
Webwww.waldkirchen.ooe.gv.at
http://www.waldkirchen.ooe.gv.at

Ansprechperson
Herr Obmann Gerhard MAIRHOFER
Atzersdorf Nr. 14


Telefon +43 664 8285390
Mobil +43 664 8285390
E-Mailoffice@esv-waldkirchen.at
Webwww.waldkirchen.ooe.gv.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA