© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Biken im Nationalpark Kalkalpen.
Drei Mountainbiker bei einer Tour durch den Nationalpark Kalkalpen im Herbst.
Oberösterreich

Nikolauskapelle

Waizenkirchen, Oberösterreich, Österreich

Die Nikolauskapelle gehört neben der Pfarrkirche zu den bedeutendsten Bauwerken Waizenkirchens. Anfang des 17. Jahrhunderts errichtet und im Volksmund lange Zeit "Versorgungshauskirchlein" genannt, wird sie heute als "Altenheimkapelle" bezeichnet und ist dem Hl. Nikolaus geweiht.
In der Altenheimkapelle werden regelmäßig Messen gelesen und Rosenkranzandachten und Anbetung gehalten. Graf Kuefstein, der Stifter und Erbauer, hat sich hier ein schönes Denkmal gesetzt. Das Kirchlein besitzt einen bemerkenswerten barocken Altar sowie Statuen und wird von Kirchenbau-Fachleuten als besonders wertvoll bezeichnet. Die Kapelle hat aber auch weniger gute Zeiten gesehen. So wurde sie nach dem Ersten Weltkrieg als Rumpelkammer missbraucht, in der sich sogar Hühner- und Hasenställe befanden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Nikolauskapelle
Klosterstraße 11
4730 Waizenkirchen

Telefon +43 7277 2354
Fax +43 7277 2354 - 20
E-Mailpfarre.waizenkirchen@dioezese-linz.at
Webwww.dioezese-linz.at/pfarren/waizen…
http://www.dioezese-linz.at/pfarren/waizenkirchen

Ansprechperson
Röm.-kath. Pfarrkirche

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA