Eine dreiköpfige Familie beim Wandern zum Brunnsteiner See in der Ferienregion Pyhrn-Priel.
Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Pestsäule

Wendling, Oberösterreich, Österreich

Die Pestsäule am Ortsanfang von Wendling kann auf eine über 400-jährige Geschichte zurückblicken. Bereits zugeschüttet, besannen sich einige Wendlinger ihrer und so wurde das Marterl im Zuge von Grabungsarbeiten wieder freigelegt und renoviert.
Die drei Hinterglasbilder stellen den Hl. Wendelin, den Erzengel Gabriel und den Hl. Florian dar. Die originalen Blechbilder waren nicht mehr verwendbar.
Zu verdanken ist die Renovierung der Familie Rockenschaub, welche die Wendlinger Pestsäule in uneigennütziger Weise in neuem Glanz erstrahlen ließ.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Kontakt & Service


Pestsäule
Wendling 34
4741 Wendling

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA