Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

FF Aichberg

Waldkirchen am Wesen, Oberösterreich, Österreich

Feuerwehr Aichberg-Waldkirchen  -  Gründung durch einen Schlossbesitzer

Die Freiwillige Feuerwehr Aichberg-Waldkirchen wurde durch den damaligen Schlossbesitzer "Baron Sonthal" im Jahre 1887 gegründet. Er war auch der erste Kommandant der Feuerwehr. Zum Ankauf der ersten Handdruckspritze wurden vom Kaiser und vom Landesverband 250 Gulden beigesteuert. Der Rest wurde von der Gemeinde Waldkirchen geleistet. Unter der Führung des Kommandanten Paul Perndorfer, Atzersdorf 7, wurde 1927 das 40-jährige Gründungsfest gefeiert. Im Jahre 1931 wurde aus der FF. Aichberg noch ein Löschzug in Erledt gegründet.
Von den Löschgeräten der Wehr Aichberg wurde eine Handdruckspritze dem Löschzug Erledt überlassen. Einige beherzte Männer haben die Mühe nicht gescheut und 1947 eine Sammlung zum Ankauf einer Motorspritze durchgeführt. 1948 wurde die Motorspritze in Verbindung mit dem 60-jährigen Gründungsfest geweiht.
Aus Kriegsbeständen wurde 1950 ein Kraftfahrzeug gekauft, von den Feuerwehrmännern in- standgesetzt und zu einem Feuerwehrauto umgebaut. Aus Spenden der Feuerwehrkameraden wurde 1951 eine Feuerwehrfahne angeschafft. Das 65-jährige Gründungsfest in Verbindung mit der Fahnenweihe wurde 1952 gefeiert. 1955 wurde ein neues Feuerwehrhaus gebaut, das 1956 fertiggestellt und eingeweiht wurde. Eine neugegründete Bewerbsgruppe nahm zum ersten Mal an einem Feuerwehrleistungswettbewerb teil. Seit dieser Zeit wurde laufend an Leistungsbe- werben teilgenommen. 1961 wurde ein neuer Rüstwagen Ford FK 250 angeschafft. Im gleichen Jahr wurde das 75-jährige Gründungsfest gefeiert. 1973 wurde erstmals eine Jugendbewerbs- gruppe gegründet. Auf Grund der vielen Geräte, die in den Rüstwagen aufzunehmen waren, wurde das Feuerwehrauto wieder zu klein. Es wurde ein zweites Lösch- und Bergefahrzeug Mercedes 508 angekauft. In den Jahren 1987 - 1988 wurde ein neues Feuerwehrzeughaus gebaut. Es erfolgte im Jahre 1993 der Ankauf eines Tanklöschfahrzeuges und 1998 wurde eine neue Feuerwehrfahne eingeweiht. 2014 erfolgte der Ankauf eines LF-A Fahrzeuges.

Die Kommandaten:
1887 - 1930  Baron Sunthal, Johann Haderer, Anton Peham, Paul Perndorfer
1931 - 1935  Karl Berndorfer
1935 - 1946  Franz Fischer
1946 - 1950  Ludwig Humer
1950 - 1973  Johann Hofer
1973 - 1988  Franz Perndorfer
1988 - 2008  Johann Razenberger
2008 -  lfd.    Markus Razenberger
                    

Seehöhe

580 m

Erreichbarkeit / Anreise

siehe "Impressum" auf Homepage www.ff-aichberg.at

Parken
  • Parkplätze: 10
  • Busparkplätze: 1
Parkgebühren

keine

Shuttle-Service

keinen

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Absolut rollstuhltauglich. Das Objekt erfüllt die gesetzliche ÖNORM

Sonstige Informationen
  • Behindertengerechte WC-Anlage

Kontakt & Service


FF Aichberg
Aichberg 29
--- ---
4085 Waldkirchen am Wesen

+43 7718 7646
+43 664 7362948
ffaichberg@aon.at
www.ff-aichberg.at
http://www.ff-aichberg.at

Ansprechperson
HBI Markus Razenberger
Atzersdorf 17
4085 Waldkirchen am Wesen

+43 7718 7484
+43 664 75001149

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA