© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Biken im Nationalpark Kalkalpen.
Drei Mountainbiker bei einer Tour durch den Nationalpark Kalkalpen im Herbst.
Oberösterreich

Schwarzes Gold im Hausruckwald

Geboltskirchen, Oberösterreich, Österreich

Wanderung zum Braunkohlebau

Wanderung im Wald und zu verschiedenen Stationen des ehemaligen Bergbaues.

Entdecken Sie das schwarze Gold im Hausruck bei einer geführten Spezial-Wanderung mit Waldpädagogin Annamaria Raab auf den Spuren des ehemaligen Braunkohle-Bergbaus. In der idyllisch gelegenen Vitalwelt-Gemeinde Geboltskirchen, der "grünen Lunge der Urlaubsregion", kann man noch echte Ruhe finden und ein paar Stunden die Stille des Hausruckwaldes genießen. Gleichzeitig erfahren Sie bei dieser Wanderung viel Spannendes über den ehemaligen Bergbau.
Tipp: Kombinierbar mit Draisinenfahrt im Kohlebahnhof Scheiben.

  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 2,50 Stunden
Leistungen

2 - 2,5 Stündige Wanderung mit Waldpädagogin Annamaria Raab.

Mögliche Anreisetermine

nach Voranmeldung jederzeit möglich.

ab Preis
  • € 12,50 pro Person
  • buchbar ab Person
Reisezeitraum

Unverbindliche Anfrage

Ab 10 Personen € 10,-
Kinder € 7,-

Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
  • Schüler im Klassenverband
  • Senioren
  • Familien
  • Gruppen
  • Vergünstigungen für Reiseveranstalter / Reisebüros
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Besonders geeignet für
  • Für Familien
  • Für Reisende mit Hund

Kontakt & Service


Schwarzes Gold im Hausruckwald
Kohlebahnhof Scheiben
Scheiben 20
4682 Geboltskirchen

Telefon+43 7732 3513
E-Mailschatzl.raab@gmail.com
Webbit.ly/3jZkkiX
https://bit.ly/3jZkkiX

powered by TOURDATA