Oberösterreich

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, den Oberösterreich Ausflugs-Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Wiederruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Burgen und Ruinen in Oberösterreich

(70) Ergebnisse
Liste
Karte
:
Sehenswürdigkeiten
Burgruine Tannberg
Hörbich

Oberhalb der Kleinen Mühl auf einem Felsen liegt die Burgruine Tannbach. Man schätzt, dass die Burg um 1190 von Walther de Tannenberch erbaut wurde. Heute sind davon leider nur noch wenige Reste erhalten. Denn beim Neubau von den umliegenden Häusern wurden die...

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Waxenberg
Waxenberg

Die Burganlage Waxenberg mit dem markanten Aussichtsturm und dem Wehrturm aus dem 12. Jahrhundert ist das Wahrzeichen des gleichnamigen Ortes. Sie zählt zu den ältesten Burgen des Mühlviertels. Vom Turm aus bietet sich ein Überblick über das umgebende Mühlviertel....

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Wesen
Waldkirchen am Wesen

keine Innenbesichtigung Auf dem steilen Hang finden sich hinter einem Halsgraben noch Mauerzüge einer rechteckigen Bergfrieds und Palas mit Beringresten und Zwinger. Von der ehemaligen Vorburg, durch den Straßenbau zerstört, stehen nur noch geringe Reste und das...

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Windegg
Schwertberg

Auf dem Höhenzug östlich von Schwertberg liegt das Dorf Winden. Dort befindet sich die 1208 erstmals urkundlich erwähnete Burgruine Windegg. Die Burgruine Windegg gehört zu den größten Burgen des unteren Mühlviertels und umfasst 1.042 m². Der heute noch...

Sehenswürdigkeiten
Burgruine Windhaag
Windhaag bei Perg

Urkundlich scheint Windhaag erst mal 1287 als "Winthag im Machland" auf. Es eröffnen Heinricus und Freitel von Winthag das Geschlecht der Windhager. Bereits vor dieser Zeit dürfte das Schloss Windhaag gebaut worden sein. Spätere Besitzer waren Tanpecken, die Prager...

Sehenswürdigkeiten
Business Center Schloss Aurolzmünster
Aurolzmünster

Die Geschichte des Schlosses beginnt im Jahre 1676 mit dem Erwerb des Besitzes durch Ferdinand F. A. Graf von der Wahl. 1691 begann der umfassende Neubau durch den bekannten Architekten Henrico Zuccalli und wurde im Jahre 1705 abgeschlossen. In der Folge zählte...

Kultureinrichtungen
Kulturprogramm auf der Burg Piberstein
Ahorn

Die Burg Piberstein in der Gemeinde Ahorn ist gut renoviert und ihr Ambiente ist für Ausstellungen bzw. Märkte wie geschaffen. Ein weitläufiger und unregelmäßiger Komplex. Um einen Felsen wurde das Kernwerk der Burg gebaut, der unregelmäßige Palas stößt mit zwei...

Sehenswürdigkeiten
Landesfürstliche Burg
Enns

Die ehemalige landesfürstliche Burg, Wiener Straße Nr. 9, wurde ca. 1500 erbaut und 1569 erweitert. Teile der Fassaden sind aus der Barockzeit.

Infrastruktur
Landschloss Parz mit Renaissancegarten
Grieskirchen

Schlösser und Museen - Kultur pur in der Vitalwelt! Bekannt durch die Landesausstellung 2010 "Renaissance und Reformation" zählt das im 15. Jahrhundert in Grieskirchen erbaute Landschloss Parz zu den bedeutendsten Renaissancebauten Oberösterreichs. Der neu angelegte...

Sehenswürdigkeiten
Land-und Seeschloss Ort
Gmunden

Willkommen im Seeschloss Ort! Auf der linken Seite des Innenhofes sind verschiedene Hochwassermarken eingezeichnet (früher „Göß Höh“) genannt, denen zu Folge das Hochwasser 1594 im des Seeschlosses Ort eine Höhe von 2,97 m und damit die oberste Stufe des...

70 Points of Interest (zeige 21 - 30)
Seite1234567
Inhalte werden geladen ...